Der trnd Projektblog: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu EMOTION.

 

EMOTION

08.10.08 - 11:53 Uhr

von: Vee

Wer soll aufs EMOTION-Cover?

Wen wollt Ihr auf dem EMOTION-Cover sehen?
Schreibt Eure Wunschkandidatinnen einfach in einen Kommentar!

Hier die ersten Vorschläge für weibliche Persönlichkeiten auf dem EMOTION-Cover:

Heidi Klum, Alice Schwarzer.
trnd-Partnerin sonnystattoo

Jennifer Aniston
trnd-Partnerin pinkbunny

Maria Furtwängler
trnd-Partnerin bertasi

Katja Riemann
trnd-Partnerin Misspepper

Bundeskanzlerein Merkel
trnd-Partnerin Anja80

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 08.10.08 - 12:09 Uhr

    von: Chrissi2582

    cornelia funke

  • 08.10.08 - 12:10 Uhr

    von: chicknadja

    Angelina Jolie

  • 08.10.08 - 12:10 Uhr

    von: nanatur

    Felicitas Woll

  • 08.10.08 - 12:10 Uhr

    von: eveline80

    jennifer aniston fänd ich toll…
    ansonsten finde ich auch immer unbekannte frauen auf covern toll, da sieht man mal andere gesichter…

  • 08.10.08 - 12:11 Uhr

    von: Ninavd

    Keine “Stars und Sternchen”!!!!!!!!!!

  • 08.10.08 - 12:11 Uhr

    von: netty0803

    Ich würde Cordula Stratmann sehr interessant finden:)

  • 08.10.08 - 12:12 Uhr

    von: gilowyn

    Cornelia Funke fände ich super. Übrigens ist es mir viel wichtiger, dass die Art der Darstellung interessanter wird; im Moment sieht es immer nach Otto-Katalog aus – hübsch & langweilig.

  • 08.10.08 - 12:12 Uhr

    von: nanatur

    oder Johanna Wokalek

  • 08.10.08 - 12:13 Uhr

    von: Pamela

    ich würde die Ärztin Monika Hauser gern sehen

  • 08.10.08 - 12:13 Uhr

    von: fairlady1708

    Ich würde Meryl Streep toll finden.

  • 08.10.08 - 12:13 Uhr

    von: pichi_michi

    ich würde Julia Roberts gerne sehen

  • 08.10.08 - 12:15 Uhr

    von: cindylouwho

    Audrey Tautou fände ich Klasse.
    Aber ich fände auch unbekannte Frauen die nicht so perfekt sind aber dennoch wunderschön à la Werbung von Dove gut.

  • 08.10.08 - 12:15 Uhr

    von: RehaugeW

    Ich seh gern Alexandra Neldel oder auch sehr aktuell die Anna und die Liebe Darstellerin und Sängerin Jeannette Biedermann

  • 08.10.08 - 12:15 Uhr

    von: mucki270405

    Ich wurde es bevorzugen einen trnd-Teilnehmerin auf das Cover zu bringen – denn immerhin sind wir doch einige Testerinnen gewesen die hier die Meinung und auch ggf. Änderungen “weitergeben” sollten.

    Es wäre doch sicherlich toll, wenn man einen Wettbewerb starte für die interessanteste TRND Teilnehmerin – VORHER – Nachher – die sich mal wie ein Star fühlt.

    :-)

  • 08.10.08 - 12:15 Uhr

    von: sydney

    wenn ich promis sehen will kauf ich die gala

  • 08.10.08 - 12:16 Uhr

    von: cindylouwho

    …oder Johanna Wokalek.

  • 08.10.08 - 12:16 Uhr

    von: eternalsunshine

    Kirsten Dunst oder Maggie Gyllenhaal

  • 08.10.08 - 12:17 Uhr

    von: Clownkasimir

    Katja Saalfrank (die Supernanny, denn sie verbindet Karriere mit Erziehung,…)

  • 08.10.08 - 12:17 Uhr

    von: schafstempler

    Meryl Streep
    Maria Furtwängler
    Christine Neubauer

  • 08.10.08 - 12:18 Uhr

    von: Gabimaus

    ganz normale frauen von nebenan!

  • 08.10.08 - 12:19 Uhr

    von: AerisHime

    Let’s see:
    - Gwyneth Paltrow
    - Heike Makatsch
    - Drew Barrymore

  • 08.10.08 - 12:19 Uhr

    von: anja1001

    normale Frauen, keine Stars!

  • 08.10.08 - 12:20 Uhr

    von: Gosia82

    Angelina Jolie und Brad Pitt

  • 08.10.08 - 12:20 Uhr

    von: passion

    ich fände es genial wenne ine zeitschrift mal ohne die sogenannten stars und sternchen aukäme.denne s gibt sehr viele starke, intelligente, kreative, attraktive frauen auf dieser welt.und ich finde diese frauen, die ihr leben ohne publicity und oft mit wenig geld managen sind sehr viel interessanter.
    es ist schon schlimm genug dass alle welt auf stars schaut und danach lebt.es wird geschaut was sie tragen und schon haben wir einen neuen trend.deswegen finde ich den vorschlag von mucki gar nicht schlecht.es wäre auch eine möglichkeit dass die leserinnen geschichten aus ihrem leben schreiben.und je nach dem was zum thema passt, danach wird die geschichte ausgesucht.und warum sollen eigentlich nur frauen aufs cover? wollen wir frauen nicht auch wissen was uns männer zu sagen haben??????

  • 08.10.08 - 12:21 Uhr

    von: carolin_bless

    reese witherpoon oder jennifer aniston fänd ich interessant, oder “frauen von nebenan” also unbekannte, die dann auch in einem bericht vorgestellt werden. z.b. lieschen müller aus beispielstadt, alleinerziehende mutter zweier kinder. oder barbara beispiel aus entenhausen deren kranker mann arbeitsunfähig ist, bringt ihre familie mit 3 jobs durch.. sowas in der art hat würde ich auf jeden fall lesen.

  • 08.10.08 - 12:21 Uhr

    von: betty78

    hella von sinnen
    felicitas woll
    cindy aus mahlzahl
    dingens schöneberger
    merkel find ich auch ne gute idee :-)

    humor hilft :-)

    aber ich steh eigentlich net so auf die interviews von irgendwelche n berühmten menschen….

    vielleicht eher frauen, die man nicht kennt, die eine besondere geschichte haben und sich durch stärke auszeichnen, mit einem artikel, wie sie es geschafft haben oder sowat….

    :-)

  • 08.10.08 - 12:21 Uhr

    von: snerk

    Charlotte Roche

  • 08.10.08 - 12:22 Uhr

    von: JenniferLee

    Na ich…!!! ;)

  • 08.10.08 - 12:22 Uhr

    von: ConnyJo

    Schauspierlerin Arzu Bazman ( “In aller Freundschaft”)

  • 08.10.08 - 12:23 Uhr

    von: bagel

    ich bin für Barbara Schöneberger, Anke Engelke oder Mirja Boes

  • 08.10.08 - 12:23 Uhr

    von: niesineumi

    franziska van almsick und/oder britta steffen – olympiasiegerinnen, sportlerinnen etc

  • 08.10.08 - 12:24 Uhr

    von: Ruthchen

    Hallo,
    ich hätte gerne Bette Midler als CoverGirl.

  • 08.10.08 - 12:24 Uhr

    von: sumses

    Gwen Stefanie

  • 08.10.08 - 12:25 Uhr

    von: ContenanceFrance

    Claire Danes waere mal was tolles

  • 08.10.08 - 12:25 Uhr

    von: petrafiegle

    Nelly Furtado

  • 08.10.08 - 12:25 Uhr

    von: puckser

    Inka Bause wurde vor kurzem als beste Moderatorin ausgezeichnet, deswegen fände ich ein Interview mit ihr sehr interessant.

    Passend zum Interview sollte ihr Bild auch auf das Emotion Cover kommen.

  • 08.10.08 - 12:25 Uhr

    von: Sidney

    Familienministerin von der Leyen, Heidi Klum, Steffi Graf, Katja Saalfrank.

    Karrierefrauen mit der Priorität Kinder und Familie

  • 08.10.08 - 12:26 Uhr

    von: SweetLove15

    Ne von Stars auf Covern halt ich nicht so viel..
    Es gibt auch unbekannte Leute die extrem viel leisten..
    Fände es interessant wenn auf dem Cover eine Person zusehen ist, die beispielsweise Streetworker ist.
    Unbekannt und trotzdem sehr wichtig.
    Auf dem Cover sieht man dann das Bild mit dem Namen der Person beispielsweise Tanja Müller, 36 , Streetworker.
    Und im Heft könnte man noch eine kurze Reportage dazu verfassen.
    Nur ein Beispiel aber ich find das interessant.
    Von den Stars und Sternchen wissen wir ja bereits in und auswendig vie viele Kinder sie adoptiert haben und wo überall ihre Villen stehen.
    Ich finde die Emotion ist für Leser die mit beiden Beinen auf der Erde stehen und nicht auf den Hollywood Buchstaben rum tanzen..Deswegen passen meines Erachtens nach Prominente nicht so ideal auf das Cover und außerdem hat das jede Zeitung..
    Lg Carina

  • 08.10.08 - 12:26 Uhr

    von: skydog1979

    ich würde da auch gern heidi klum drauf sehen

  • 08.10.08 - 12:28 Uhr

    von: Gazelle

    Bitte weg von Stars und sonstigen VIPs – sieht alles aus wie ein Gala-Abklatsch oder noch schlimmer BRAVO für “Erwachsene” – also austauschbar und ohne Mehrwert. Die emotion muß sich mal entscheiden, was sie sein will – ernstzunehmen oder schlicht ein weiteres nettes Blättchen, das im Grunde niemand braucht. Wenn es eine Zeitschrift “über das Leben” und “für das Leben” sein soll, dann braucht’s auch eine solche Haltung – sowohl inhaltlich als auch visuell. Das muß weder schwierig noch häßlich sein, aber es verlangt schon nach ein bißchen mehr Tiefe, Authentizität und Originalität als bislang.

  • 08.10.08 - 12:29 Uhr

    von: winterkind

    wenn schon prominent, dann doch bitte aus dem deutschsprachigen bereich und keine hollywooddingenskirchen wie jolie und co. …

  • 08.10.08 - 12:30 Uhr

    von: Chokine

    Ich fände unbekanntere Gesichter super.
    Sonst Maria Furtwängler.

  • 08.10.08 - 12:30 Uhr

    von: meeresozean

    Wie wärs denn mal mit was Männlichem:
    - Benjamin Sadler
    - Oliver Bootz

  • 08.10.08 - 12:32 Uhr

    von: Biggi40

    Wie wäre es mal mit einem Frauenschwarm…ich denke dabei an George Clooney…;)

  • 08.10.08 - 12:34 Uhr

    von: Diamond_Princess

    Lydia Hearst oder Hayden Panettiere

  • 08.10.08 - 12:34 Uhr

    von: Regina29

    Angela Merkel, Drew Barrymore, Reese Witherspoon, die Tochter von Romy Schneider – Sara…

  • 08.10.08 - 12:37 Uhr

    von: _Pinkcat

    Ich muss auch sagen, dass ich es besser fände, unbekannte Gesichter auf das Cover zu bringen. Und auch die Darstellung – wie oben erwähnt – ist relativ langweilig. Emotion schreibt ja in jeder Ausgabe über interessante Frauen (und Männer). Warum nicht so jemanden aufs Cover bringen? Ein bisschen mehr Aktion wäre auch gut oder ein Symbolbild. Finde die Neon hat immer schöne Cover – eben anders und auffällig.

  • 08.10.08 - 12:38 Uhr

    von: blondiisa

    wie wäre es mit uns leserinnen? ;-)

  • 08.10.08 - 12:39 Uhr

    von: giftzwergberlin

    ich würde es begrüßen wenn es keien stars wären.
    das findet man sonsst schon auf jeder zeitschrift.
    es könnten doch die frauen abgebildet werden, über die es auch artikel in der zeitschrift gibt!

  • 08.10.08 - 12:40 Uhr

    von: heidi68

    verona pooth

  • 08.10.08 - 12:40 Uhr

    von: froschli

    Angelina Jolie…6 Kinder Hut ab.
    Frau von und zu Merkel…welche Steuer/Sozialabgabe erhöhen wir als nächstes?
    Gabi Köster…was ist da eigentlich wirklich wahr?
    Felicitas Woll, J.Lo, Heidi Klum

  • 08.10.08 - 12:41 Uhr

    von: Angel036

    Wie wäre es mit Jennifer Aniston oder Sarah Michelle Gellar? Oder wir die am Projekt teilgenommen haben??

  • 08.10.08 - 12:41 Uhr

    von: Slonita

    Heike Makatsch, Sarah Kuttner

  • 08.10.08 - 12:41 Uhr

    von: klabauterm

    Diese ganzen Promis sind auf unzähligen Covers der Boulevardpresse zu sehen – auf der Emotion müssen sie nicht auch noch erscheinen, finde ich!
    Normalos – ein Gesicht aus einem Bericht in der Ausgabe – Menschen wie Du und ich würden zur Emotion viel besser passen, meiner Meinung nach!

  • 08.10.08 - 12:42 Uhr

    von: CJ85

    Wenn Promis, dann welche, die wirklich was geleistet haben z. B. im sozialen Bereich. Und wie schon andere hier schrieben Deutsche.

  • 08.10.08 - 12:43 Uhr

    von: redpeppa

    Ich würde Alicia Keys sehr interessant finden. Eine sehr bodenständige, interessante Frau, die mir bereits im Interview mit Boris Becker im Fernsehen sehr gut gefallen hat. Weiterhin würden mit Christina Aguilera, Verona Pooth, Britney Spears, Nelly Furtado, Gwen Stefani, Steffi Graf oder Heidi Klum.

  • 08.10.08 - 12:44 Uhr

    von: Clau1974

    Warum nicht auch mal Sportlerinnen? Die Olympiasiegerin im Fechten oder auch die erfolgreiche Mountainbikerin.

  • 08.10.08 - 12:46 Uhr

    von: toteblumenfrau

    Muss es was “neues” sein, ich würde Romy Schneider, Hildegard Knef, Anne Frank oder Sophia Lorren toll finden. Ist aber wirklich Geschmackssache.

  • 08.10.08 - 12:47 Uhr

    von: susannfoerster

    bitte keine Popsternchen, da kauf ich mir die Bravo!!!

    Anspruchsvolle Schauspielerinnen (Juliane Moore, Nicole Kidman) oder Sängerinnnen (Sophie Zelmani, Heather Nova, Tori Amos) wären meine Vorschläge!

    Den Vorschlag,nur Deutsche auf das Cover zu bringen finde ich ehrlich gesagt bisschen einfallslos.

  • 08.10.08 - 12:49 Uhr

    von: star3583

    Heidi Klum, Vanessa Paradis

  • 08.10.08 - 12:50 Uhr

    von: Noelle

    Ich würde es auch gut finden, wenn sich die EMOTION von anderen Zeitschriften abhebt und nicht auch einfach nur einen Promi aufs Cover druckt. Warum nicht mal ganz normale Frauen, die Leserinnen, jemand aus der Redaktion?

  • 08.10.08 - 12:52 Uhr

    von: scrampy

    Audrey Hepburn… Das wär der Kracher. Dazu ein Bericht über Ihr Leben.

  • 08.10.08 - 12:53 Uhr

    von: pidimaus

    Warum nicht mal Leute wie du und ich .

  • 08.10.08 - 12:56 Uhr

    von: marie1981

    Keine Stars aus Film und Fernsehen. Starke Frauen, die etwas geschfft haben in ihrem Leben!

  • 08.10.08 - 12:56 Uhr

    von: s.mueller1905

    hi ich würde mich über barbara schöneberger, nora tschirner oder hannah herzsprung auf den cover freuen

  • 08.10.08 - 12:57 Uhr

    von: motzipa

    dita von teese

  • 08.10.08 - 12:57 Uhr

    von: kimkira

    Heidi Klum oder Angelina Jolie

  • 08.10.08 - 13:00 Uhr

    von: orangensaft

    nora tschirner!!!

  • 08.10.08 - 13:02 Uhr

    von: nuina

    Wenn Promi, dann würde ich gerne Liv Tyler dort sehen.

  • 08.10.08 - 13:02 Uhr

    von: Dini2000

    Auch wenn das einige hier nicht mögen – ich find Stars auf dem Cover gut. Und Interviews mit ihnen. Ernsthafte Interviews und keine Paparazzi-Fotos.
    Ansonsten fänd ich mal ein Interview + Titel von Prinzessin Victoria von Schweden schön. Sie hatte Lernschwierigkeiten, trägt eine Brille, hatte Magersucht….eine ganz “normale” Frau. Ich fänds interessant über sie zu lesen und was sie zu sagen hat. Sie hat ja auch einen schwierigen Job vor sich, lange Zeit einen Mann an ihrer Seite, den sie noch nicht geheiratet hat (heiraten durfte?)… Es soll ja kein Königshaus-Klatsch sein, sondern Infots zu ihrem Leben, ihrem Engagement usw. Meine Meinung jedenfalls.

  • 08.10.08 - 13:03 Uhr

    von: samabe67

    entweder die Frau von nebenan, oder aber den Clan von Desperate Housewives.

  • 08.10.08 - 13:04 Uhr

    von: Yakiba

    ich würde Wolke Hegenbarth gerne sehen

  • 08.10.08 - 13:05 Uhr

    von: Crusie

    charlize theron

  • 08.10.08 - 13:06 Uhr

    von: Crusie

    oder alice schwarzer

  • 08.10.08 - 13:06 Uhr

    von: sloperqueen

    eine oder einige von den trnd-testerinnen – welche, die sich das trauen…
    also JenniferLee z.B. oder ich ;-)

  • 08.10.08 - 13:07 Uhr

    von: LilRomi

    Auf jeden Fall wäre Heidi Klum ganz cool oder Beyonce wäre auch cool:-)

  • 08.10.08 - 13:09 Uhr

    von: greenorange69

    Meryl Streep, Bette Midler,

  • 08.10.08 - 13:09 Uhr

    von: Ninotchka

    Johanna Wokalek
    Martina Gedeck
    Charlotte Roche
    Angela Merkel
    historische Persönlichkeiten wie Rosa Luxemburg oder Clara Zetkin, Widerständlerinnen im Dritten Reich oder der DDR, Clara Schumann, Simone de Beauvoir, Maria Callas, Audrey Hepburn, Ingeborg Bachmann
    Frauen mit Behinderungen, die trotzdem Positives ausstrahlen, und/oder Frauen in ungewöhnlichen Lebenssituationen
    Leserinnen
    Schriftstellerinnen der moedrnen gehobenen Literatur

    BITTE NICHT:
    Heidi Klum
    Britney Spears
    Nicole Kidman
    Nicoel Scherzinger usw.und so fort …

    ich denke, ihr wisst, welchen Typus Frau ich NICHT auf dem Cover (und auch nicht im Heft) sehen will. Schon Madonna und Julia Roberts als Cover-Frauen fand ich extrem langweilig, zumal deren Fotos dermaßen retuschiert waren!!!

  • 08.10.08 - 13:09 Uhr

    von: wildjenna

    Eine bekannte Autorin (mal was anderes als die üblichen Stars)

    Diana Gabaldon, Kerstin Gier, Susan Elizabeth Phillips, Joanne K. Rowling…

    oder eine Autorin über die in der besagten EMOTION Ausgabe was vorgestellt wird.

  • 08.10.08 - 13:10 Uhr

    von: Gumana

    Also den Vorschlag normale Frauen bzw Leserinnen aufs Cover zu bringen find ich prima :-)
    Angela Merkel wäre aber bestimmt auch spannend.

  • 08.10.08 - 13:11 Uhr

    von: katifani

    Ich bin auch der Meinung, dass wenn man Promis sehen will, es genügend andere Zeitschriften gibt…
    Mit Sicherheit zieht ein bekanntes Gesicht zum Kauf an, jedoch sollte es eine Person mit Format sein, die auch wirklich tiefgründig ist und etwas in ihrem Leben geleistet hat. Das kann sehr unterschiedlich ausfallen…ob es jetzt Heidi Klum ist, wie sie alles unter einen Hut bekommt oder Frau Merkl, wie sie Deutschland regiert und aber privat ist.
    Ich denke die aktuellen Geschehnisse in unserer Gesellschaft bieten jeden Tag auf´s Neue interessante Geschichten von bewundertswerten Menschen…
    Da brauche ich persönlich keine Angelina Jolie auf dem Cover der Emotion…
    Aber das ist nur meine Meinung, nichts gegen Angie persönlich*;)

  • 08.10.08 - 13:12 Uhr

    von: alita

    Ich möchte mich der breiten Masse anschliessen: nicht Stars und Sternchen gehören aufs Cover, sondern starke Frauen, über die es aus psychologischer und emotionaler Sicht etwas spannendes zu berichten gibt.

    Da ich schon langjährige Emotion-Leserin bin, habe ich soeben mal die Cover aller bisherigen Ausgaben durchgesehen. Die ersten 12 Monate von Emotion waren durchweg unbekannte Gesichter auf dem Cover (die übrigens teilweisse schöner aussahen als die Promifotos danach).

    An Stars und Sternchen waren bisher schon auf dem Cover:
    - Veronica Ferres
    - Nina Ruge
    - Silvana Koch-Mehrin
    - Sarah Wiener
    - Ann-Kathrin Kramer
    - Susan Sarandon
    - Barbara Auer
    - Heike Makatsch
    - Nena
    - Andrea Sawatzki
    - Nina Hoss
    - Desiree Nosbusch
    - Sheryl Crow
    - Juliette Binoche
    - Jodie Foster
    - Cate Blanchett
    - Alexandra Maria Lara
    - Julia Roberts
    - Madonna

    Vorstellen könnte ich mir interessante Stories mit und über:
    - Angelina Jolie (Themen Familie und Charity)
    - Jennifer Aniston (Thema Beziehungen)
    - Cordula Stratmann (Themen Familientherapie und Comedy)
    - Hella von Sinnen (vielfältige Themen)
    - Anke Engelke (Themen Comedy und Emanzipation)
    - Eva Brenner (Themen Innenarchitektur und Hilfe in Not)

  • 08.10.08 - 13:15 Uhr

    von: Djevica79

    Barbara Schöneberger
    Heidi Klum
    Nena

  • 08.10.08 - 13:17 Uhr

    von: dentinchen1

    Anne Will, Inka Bause

  • 08.10.08 - 13:19 Uhr

    von: dropsi112

    Ich hätte gerne mal Heidi Klum auf dem Cover. Sie ist einfach eine interessante Persönlichkeit und auch Mensch geblieben. Auch auf Männer wirkt sie sehr anziehend und dadurch wird es sicher den ein oder anderen Mann geben der sich dann für die Emotion interessiert.

  • 08.10.08 - 13:20 Uhr

    von: Anyblue

    Ich wäre auch dafür,dass man fürs Cover keine Promis nimmt.Die sieht man genug auf dem Cover anderer Zeitschriften.Ich würde auch Frauen nehmen die was geleistet haben und doch nicht prominent sind.

  • 08.10.08 - 13:20 Uhr

    von: Bere

    erfolgreiche Sportlerinnen:
    Britta Heidemann
    Meredith Michaels-Beerbaum
    Isabelle Werth
    …..

  • 08.10.08 - 13:20 Uhr

    von: ginamia

    Die Frau von nebenan fänd ich toll – denn geht es denn nicht auch genau um die ?

  • 08.10.08 - 13:21 Uhr

    von: Ninotchka

    Mandira Sharma
    Vandana Shiva
    Ruth Manorama
    Anne Will
    Aung San Suu Kyi
    Brigitte Bardot
    Catherine Deneuve
    Stéphane Audran
    Katharina Wackernagel
    Maria Schrader

  • 08.10.08 - 13:22 Uhr

    von: luftkati

    Erfolgreiche Frauen, die als Vorbilder dienen: Gertrud Höhler, Miriam Meckel, Angela Merkel, Carly Fiorina…

  • 08.10.08 - 13:22 Uhr

    von: jofosine

    Natalie Portman… halt Promis, die man nicht auf x-beliebigen Zeitschriften häufig sieht (so wie Heidi Klum, Angelina Jolie, Madonna, Julia Roberts, Birtney Spears, …)

  • 08.10.08 - 13:25 Uhr

    von: Binchen29

    Gern mal “Unbekannte” Persönlichkeiten – auch abwechselnd mit Promis.

  • 08.10.08 - 13:25 Uhr

    von: Trendyandy

    Ina Müller fänd ich klasse!
    Oder Anke Engelke.

  • 08.10.08 - 13:28 Uhr

    von: campanula

    ich schließe mich der meinung von binchen29 an.
    warum nicht mal unbekannte persönlichkeiten,die ungewöhnliches im leben gemeistert haben?
    immer diese promis,das ist doch auf die dauer langweilig.

  • 08.10.08 - 13:30 Uhr

    von: Lunatica

    Kein Stars, bitte…Ich kann es nicht mehr sehen!
    Einfache Frauen von nebenan, wobei “einfach” nicht wörtlich gemeint ist.
    Jemand, der nicht durch seinen Bekanntheitsgrad egozentrisch geworden ist!
    Also…. Ich finde den Vorschlag gut, die Damen aus der Emotion-Redaktion abzubilden :-)

  • 08.10.08 - 13:32 Uhr

    von: iphygeen

    Alice Schwarzer
    Auch verstorbene Persönlichkeiten, z.B. Romy Schneider, Simone de Beauvoir
    Vordenkerinnen, emanzipierte Frauen, die in Ihrem Leben auch mal für etwas kämpfen mussten und von diesem Kampf erzählen
    KEINE Models, denn meiner Meinung nach machen die nicht viel, außer gut auszusehen, Geld verdienen und ein Image zu verkaufen.
    Frauen, die inspirieren durch ihre Kraft. Daher hat mir das Cover von der krebskranken Frau sehr gut gefallen.
    Schauspielerinnen, Stars und Sternchen gefallen mir perönlich nicht auf dem Cover.

  • 08.10.08 - 13:32 Uhr

    von: Corrales

    Maria Furtwängler oder auch mal Frauen mit einem ausgefallenen Beruf, die dann interviewt werden.

  • 08.10.08 - 13:33 Uhr

    von: kissi8

    Ich würde mich über Eva Longoria, Tina Turner, Jennifer Aniston, Sarah Wiener, Heidi Klum oder Olivia Jones freuen!! Die Idee mit unbekannten, aber fabelhaften Frauen finde ich auch super!!

  • 08.10.08 - 13:35 Uhr

    von: nine1906

    Wie wäre es mal mit ganz unbekannten Frauen die ungewöhliche Berufe habe oder in berufen arbeiten die als Männer domäne gelten. Sowas würde ich mal toll finden den die Stars und Sternchen sind schon auf genügend Coverblätter.

  • 08.10.08 - 13:36 Uhr

    von: Maja79

    Ich kann den Kommentaren nur zustimmen, eher ubekannte Frauen abzubilden, die Großes geleistet haben, schwere Schicksale überstanden haben oder (wie Liz Rosenberg bei Madonna) im Hintergrund der Stars arbeiten.
    Falls es doch ein Star sein sollte, würde ich gerne Kylie Minoque sehen!

  • 08.10.08 - 13:38 Uhr

    von: bluejewel

    Jennifer Grey aus Dirty Dancing bzw. überhaupt Schauspielerinnen/Sängerinnen, die als junge Frauen mal berühmt waren, da mich interessiert, was aus denen wurde, wie der Erfolg ihr Leben verändert hat usw.

    Oder auch mal Damen, die erst im höheren Alter bekannt wurden, d.h. wie kam das, wie gehen die Familie und Partner damit um…

    Ich möchte schon “Promis” auf dem Cover, denn Titel mit “normalen” Models gibt es auch genug, v.a. auf den “Jede Woche eine neue Diät”-Zeitschriften. Dann regen wir Mädels uns doch bloß auf, dass das alles Models sind und so eh keine Durchschnittsfrau aussieht, also kann man sich auch gleich Promidamen anschauen ;)

  • 08.10.08 - 13:38 Uhr

    von: Vreni

    Hannelore Hoger
    Hannelore Elsner
    Iris Berben
    Meryl Streep
    Senta Berger
    …..

    Frauen, die etwas erlebt haben, die das Leben gezeichnet hat….sehr gern auch unbekannte FRAUEN,zB aus anderen Kulturen…
    nicht 19jährige Möchte-gern-Sternchen-die sollten auf der Mädchen oder Bravo-Girl bleiben

  • 08.10.08 - 13:39 Uhr

    von: Kleelein

    Alles nur keine Models!

  • 08.10.08 - 13:40 Uhr

    von: birte73

    Nora Tschirner

  • 08.10.08 - 13:41 Uhr

    von: Angie65

    Steffi Graf + Heidi Klum

  • 08.10.08 - 13:42 Uhr

    von: phosie

    aufjedenfall bleib ich auch bei meinem Vorschlag ANGELA MERKEL!!!

    Da dieser hier nochmal bestätigt wird von trnd-partnerin ANJA80.

  • 08.10.08 - 13:44 Uhr

    von: Subur

    Angela Merkel, Uta Brandes, Petra Ledendecker

    Frauen, die sich in Männerberufen durchsetzen und nicht nur gut aussehen,sondern durch ihre Leistung überzeugen
    Frauen, die sich für andere Frauen einsetzen
    Frauen, die die Frauenrolle als solche hinterfragen

  • 08.10.08 - 13:44 Uhr

    von: Stachelbeere

    wie schon viele geschrieben haben müssen es nicht immer Stars sein, und wenn doch, dann könnte ich mir Kirstie Alley, Rachel Weisz und auch Heike Makatsch vorstellen.
    Dennoch wäre mir auch mal etwas Männliches auf dem Cover recht, auch wenn es sich Frauenzeitschrift nennt.

  • 08.10.08 - 13:45 Uhr

    von: manu241

    Jennifer Lopez fänd ich sehr interessant. Ja, und einen hübschen Mann in einer Frauenzeitschrift fänd ich auch ziemlich toll, Ben Affleck z.B.

  • 08.10.08 - 13:46 Uhr

    von: HILIKUS

    Dr. Joyce Brothers

  • 08.10.08 - 13:53 Uhr

    von: nettilotta

    Also, wundert mich schon wie viele solche Typen wie Angelina Jolie, Heidi Klum noch immer auf ‘nem Cover sehen wollen, die sind doch alle “Naselang” wo drauf…???

    Ich fände es auch toll, wenn ein schoener oder/und interessanter Mann darauf waere oder eben solche Frauen. Es koennte dann doch auch mal jemand sein, der nicht mehr lebt oder schon aelter ist. Muessen ja nicht immer die jungen Schönen sein.

    Also man könnte ja auch alte Bilder auf dem Cover haben, so z. B. Gandhi, Humphrey Bogart, Lauren Bacall, Sophia Loren, M. Monroe etc. oder eben mal jemand wie Gudrun Landgrebe, Hanna Schygulla, Barbara Rudnik und nicht immer diese Hollywood-Sternchen, die einen heute von jedem Cover aus anspringen!

    Und die Merkel war auch erst bei Vanity Fair drauf! Dann doch lieber den Papa von Knut!

  • 08.10.08 - 13:54 Uhr

    von: mausi

    bruce willis:-)

  • 08.10.08 - 13:54 Uhr

    von: Shalimar

    Frauen wie ” Du ” und “Ich”…
    Von Sternchen,Schauspieler sind die anderen Titelseiten schon voll.

  • 08.10.08 - 13:55 Uhr

    von: Sojabohne

    ich bin auch für unbekannte persönlichkeiten- meiner meinung nach müssen die auch nichts besonderes geleistet haben. es kommt viel auf die fragen drauf an, sodass man interessante dinge erfährt oder die person dadurch interessant wird. mir würde es super gefallen, wenn einfach auf der straße leute angesprochen werden, ob sie lust dazu hätten,dann wird ein foto gemacht (wie die person ebn auf der straße angetroffen wurde-ganz natürlich und ohne retusche). das foto kann auf die titelseite,muss aber nicht,da ich finde,dass auch mal andere motive gewählt werden sollten. fragen wären dann eher auf die einstellung zum leben,z.b. sowas wie “was machen sie,wenn es ihnen nicht gut geht”..- meiner meinung nach interessanter als zu hören, wie irgendwelche promis,weit weg von unserem alltäglichen leben,solche fragen beantworten. amen ;)

  • 08.10.08 - 13:55 Uhr

    von: Ninotchka

    Hey ja, Hanna Schygulla wäre toll oder Katharina Thalbach, die hat auch so ein wunderbar expressives Gesicht!

  • 08.10.08 - 13:58 Uhr

    von: Sahne

    Frauen in untypischen Berufen
    – die Feuerwehrfrau
    - die KFZ-Mechanikerin
    - Ingenieurin
    - Formel-1-Fahrerin
    - Testpilotin

    bleibt das Auge hängen und macht neugierig

  • 08.10.08 - 14:01 Uhr

    von: nettilotta

    … hab gerade oben irgendwo gelesen: Andrea Sawatzki – die ist auch nicht schlecht, und mit der dann auch bitte gleich das große Interview – das waere toll – eigentlich waeren mir Interviews, Berichte und interessante Fotos der o. g. Persoenlichkeiten IM Blatt auch recht und als Cover könnten ruhig auch total unbekannte Wesen drauf sein …

    … evtl. sowas wie die Dove-Werbung wuerde gut zur Emotion passen also nicht die ueblichen dürren Dinger sondern ganz normale Menschen verschiedenen Alters oder mal tolle Landschaftsfotografien

  • 08.10.08 - 14:02 Uhr

    von: kirsche230

    Ganz normale Frauen die die Emotion lesen.Sicher hat jeder was erlebt über das er vielleicht gerne berichten möchte.müssen wirklich nicht immer und überall Promis drauf sein.

  • 08.10.08 - 14:02 Uhr

    von: Maiwei

    auch ich würde gerne Angela Merkel auf dem Cover sehen

  • 08.10.08 - 14:05 Uhr

    von: gecko18057

    Ich wär/bin auch für eher unbekannte Menschen. Vielleicht mal:
    * behinderte Sportlerinnen, die bei Olympia mitgemacht haben
    * die Frauen-Fußball-Mannschaft
    * die neue Ministerin aus MV (die jüngste mit 35 Jahren!)
    * Frauen in Männerdomänen
    * Männer in Frauendomänen

  • 08.10.08 - 14:05 Uhr

    von: nettilotta

    Die Idee von Sahne ist eher was fuer einen Beitrag IM Heft, man kann ja jede Frau als was-auch-immer-verkleiden.

    Es gibt auch noch keine Frau, die in der Formel I mitfaehrt.
    Dafuer aber viele Feuerwehrfrauen und KFZ-Mechanikerinnen.

    Die Idee von Sojabohne ist gut!

  • 08.10.08 - 14:08 Uhr

    von: snowbird3

    Anette Göttlicher

  • 08.10.08 - 14:08 Uhr

    von: maurer585

    Christine Neubauer fände ich sehr interessant – ich bewundere diese Frau. Allerdings finde ich es auch gut, unbekannte Gesichter mit interessanten Geschichten anzubilden, denn die sind das Interessante an der Sache!

  • 08.10.08 - 14:10 Uhr

    von: misspider

    Wieso immer diese austauschbaren langweiligen Frauengesichter, die auf jeder 0-8-15 Zeitschrift zu finden sind? Wieso nicht lieber etwas voellig neues, dass Emotion dann auch deutlich sichtbar vom sonstigen Angebot abhebt? Z.B. Situationen mit mehreren Personen, die man einem Thema im Heft zuordnen koennte.

    Und ansonsten wuerde ich als Frau mir ehrlich gesagt viel lieber einen schoenen Mann als eine Frau anschauen wollen!

  • 08.10.08 - 14:11 Uhr

    von: nettilotta

    “Audrey Hepburn… Das wär der Kracher. Dazu ein Bericht über Ihr Leben”
    Auch eine gute Idee!!!
    Und so eine Persönlichkeit in jedem Heft (auf jedem Cover)

    Auf jeden Fall sticht so ein Cover raus am Kiosk, die anderen Personen, die ja “immer gleich” aussehen, fallen einem nicht so ins Auge.

    Schwarzweiß-Fotos fallen mittlerweile sicher mehr auf!

  • 08.10.08 - 14:13 Uhr

    von: GirlAnachronism

    Martina Gedeck

  • 08.10.08 - 14:15 Uhr

    von: duke

    Hallo- ich finde EMOTION sollte als anspruchsvolles Magazin von der Glitzerwelt der Stars absehen und lieber junge Frauen oder auch Männer von Nebenan aufs Cover bringen- Natürlichkeiten die gern gesehen werden und so sind wie das Leben eben ist. Nicht die retouschierten Promibilder und Ihre so wunderbares Leben. Versteht mich nicht falsch auch ich habe Phasen in denen ich gern in diese Glitzerwelt abtauche doch für ein Magazin mit Tiefgang ist das normale Leben und eben auch normale Menschen eher die bessere Wahl.

  • 08.10.08 - 14:16 Uhr

    von: Ninotchka

    Ja, Männer sollten, vielleicht im Wechsel mit einer Frau, auf dem Cover sein – habe mich schon mehrfach bei Glamour und Jolie beschwert, warum WIR nicht mal was für die Augen bekommen.

    Ihr könntet ja, um den Überblick über unsere Meinungen zu erleichtern, eine Umfrage starten, um zumindest schon mal für die Richtung, in die wir tendieren, gewappnet zu sein.

  • 08.10.08 - 14:17 Uhr

    von: Ice-Angel222

    Ich fände es gut wenn mal normale Leute also keine Stars und Sternchen auf dem Cover erscheien würden.

    Denn von den Magerwahn models etc. hat man doch in andere Zeitschriften schon genug oder????

  • 08.10.08 - 14:17 Uhr

    von: test79

    Prinzessin Victoria von Schweden
    Ich bewundere sie!

  • 08.10.08 - 14:17 Uhr

    von: SMaier2109

    wie wärs mit deutschen schauspielern/innen

    gerade alexandra neldel find ich toll

    oder auch andere sophie marceau und leute von denen man ewig nix gehört hat, wäre interessant zu wissen, was sie heut so machen. bonnie bianco zb.

  • 08.10.08 - 14:18 Uhr

    von: hupfi76

    Auf das Cover von der Emotion fände ich mal Bilder von ‘normalen’ Menschen wie Du und ich :-) toll. Covers von Schauspielern, Models, Promis allgemein sind doch überall zu sehen… gähn!
    Die Emotion ist ja keine Livestyle-Modezeitschrift.
    Die Idee mit Gruppenbildern und auch mal ein Cover mit einem Mann fände ich auch toll. Wäre endlich mal was anders.

  • 08.10.08 - 14:20 Uhr

    von: rabunze

    Ellen Degeneres wäre super, aber ich fände es auch super, wenn mal jemand drauf wäre, den man nicht erkennt, der aber trotzdem irgendwo eine große Rolle spielt: eine Schriftstellerin, berühmte Ärztin, Reisende, Dichterin, jemand, der vielleicht ein großes Projekt auf die Füße gestellt hat, ein interessantes Geschäft eröffnet hat, sich von o auf 100 etwas erarbeitet hat..

  • 08.10.08 - 14:21 Uhr

    von: ladyliane

    Ich möchte ebenfalls keine retuschierten Promibilder auf dem Emotion-Cover sehen.

    Viel mehr EIndruck machen unbekannte Menschen (gerne auch Mänenr und Frauen im Wechsel, in jedem Fall nicht nur weibliche Gesichter!), die in ihrem Bereich wo sie stehen und leben was Besonderes geleistet und erreicht haben.

    Ab und zu kann gerne eine bekanntere Persönlichkeit wie z.B. die Genannten die Coverfolge “würzen”.

  • 08.10.08 - 14:22 Uhr

    von: lostemilie

    Stephenie Meyer, ihre Bücher sind ein hit!

  • 08.10.08 - 14:22 Uhr

    von: Laya611

    Ich bin auf für eine Emotion-Leserin. Es gibt bestimmt immer Frauen, die etwas zu erzählen haben. Wie wäre es, wenn es eine Rubrik gibt: “Leserinnen, die etwas zu erzählen haben” Und von der Leserin dann das Bild vorne drauf…Bewerbe mich hiermit schon mal;-)

  • 08.10.08 - 14:23 Uhr

    von: bluna81

    Cecelia Ahern, Stephenie Meyer

  • 08.10.08 - 14:24 Uhr

    von: Mell21

    Also ich finde Jana Ina ganz toll und oder mal einen Mann, man sieht ja sonst überall nur Frauen drauf. Wie wärs mit Johnny Depp oder Till Schweiger? *g

  • 08.10.08 - 14:24 Uhr

    von: WConny

    Dana Schweiger

  • 08.10.08 - 14:25 Uhr

    von: lisl

    Angelina Jolie wäre schön

  • 08.10.08 - 14:27 Uhr

    von: insas

    meryl streep

  • 08.10.08 - 14:28 Uhr

    von: vicky.sternchen

    Sophie Schütt wär super, eine meiner Lieblingsschauspielerinnen :-)

  • 08.10.08 - 14:28 Uhr

    von: sandrajimenez83

    Natürlich die Powerfrau Angelina Jolie!!!

  • 08.10.08 - 14:29 Uhr

    von: Ninotchka

    AHHHH! Was habt ihr denn alle mit Angelina Jolie??? Ich kann diese Frau nicht mehr sehen!

  • 08.10.08 - 14:33 Uhr

    von: anniken

    Sarah Wiener wäre toll.Die Frau hat was zu sagen.

  • 08.10.08 - 14:33 Uhr

    von: 27041975

    Angelina Jolie
    Christina Aquilera
    Steffi Graf
    Angela Merkel

  • 08.10.08 - 14:35 Uhr

    von: nettilotta

    Geht mir ähnlich – wenn schon Hollywood, dann Juliette Lewis!

  • 08.10.08 - 14:35 Uhr

    von: nettilotta

    Geht mir ähnlich wie ninotschka meinte ich – wenn schon Hollywood, dann Juliette Lewis!

  • 08.10.08 - 14:36 Uhr

    von: Ninotchka

    Dann schlage ich auch gleich mal Männer für’s Cover vor:

    Matthias Schweighöfer
    Rudi Dutschke
    Daniel Brühl
    Stipe Erceg
    Sportfreunde Stiller
    Luca Toni
    Manuel Neuer
    Jogi Löw
    Jürgen Klinsmann
    Fritz Henning

  • 08.10.08 - 14:37 Uhr

    von: Ninotchka

    Hoppa, Henning Fritz heißt der Gute. ;-)

  • 08.10.08 - 14:38 Uhr

    von: nettilotta

    und wenn schon Politikerin, dann mal eine, die man nicht dauernd im Fernsehen oder in der Zeitung sieht: das sind naemlich auch immer die gleichen.
    Das mit der Frau aus MV habe ich hier irgendwo gelesen, da kann man naemlich gleich was bei lernen, ich kenne sie nicht mal mit Namen.

  • 08.10.08 - 14:49 Uhr

    von: nettilotta

    Oh ja, Männer hab’ ich auch welche:

    Humphrey Bogart
    Moritz Bleibtreu
    Fatih Akin
    André Hennicke (oder wie er sich auch immer schreibt)
    Ludger Pistor
    Christian Ulmen
    Frank Giering
    Bruno Ganz
    Benno Führmann
    und von ganz vielen fallen mir garnicht so schnell die Namen ein!

  • 08.10.08 - 14:51 Uhr

    von: Zotti

    Es wäre schön mal etwas maskulines auf dem Cover zu sehen, z.B.Eros Ramazzotti, Moritz Bleibtreu oder George Clooney. Das Auge will schließlich auch was haben.

  • 08.10.08 - 14:53 Uhr

    von: Zotti

    Im Bericht von nettilotta steht noch Benno Führmann. Der ist natürlich auch nicht zu verachten.

  • 08.10.08 - 14:55 Uhr

    von: Luilui

    Auf dem Cover würde ich gerne sehen:

    Sophie Schütt
    Angela Merkel
    Jeanette Biedermann
    Alexandra Neldel
    Susan Sideropoulos
    Anna Menden

  • 08.10.08 - 14:58 Uhr

    von: Ninotchka

    Ah, wie konnte ich Moritz Bleibtreu vergessen! Und:
    CHRISTIAN BERKEL (der aufregendste Glatzenträger überhaupt, grrrrrrr!)
    Corinna Harfouch
    Detlev Buck
    Mirko Lang
    Herbert Grönemeyer

  • 08.10.08 - 15:01 Uhr

    von: Baghiera

    Ich schließe mich den Stimmen hier an, die nicht immer in dieselben Gesichter schauen möchten.

    Wenn schon Schauspielerin oder anderweitig Prominente, dann eine von der man lange nichts gehört hat. A’ la: Was macht die und die eigentlich jetzt? Vorallem hat es dann sicher einen guten Grund, warum man lange nichts hörte. Familie wichtiger? Keine passenden Angebote? Eigener Entschluss auszusteigen? Wenn dazu dann nicht nur ein oberflächliches Interview kommt, deckt es mehrere “Leserwünsche” und wird dem Anspruch, den die EMOTION stellt, gerecht :)

  • 08.10.08 - 15:02 Uhr

    von: jaukra

    Prinzessin Victoria von Schweden fände ich auch toll, ebenso Angela Merkel, von der man ja sonst immer nur in ihrer Funktion als Kanzlerin liest … Prinzipiell sollte man sich nicht auf Stars festlegen, tolle Menschen (müssen es denn immer Frauen sein?) sollten es sein, die wirklich etwas zu erzählen haben – fern von der üblichen Oberflächlichkeit.

  • 08.10.08 - 15:08 Uhr

    von: feebee

    Kate Winslet – die hat ihr Leben im Griff… eine tolle Frau, die sich nicht von Hollywood verbiegen läßt und nicht dem Magerwahn der Stars anheim gefallen ist.
    So sollten Frauen sein – sich nicht verbiegen lassen und sich so mögen wie sie sind… und nicht immer darüber nachdenken müssen, wie andere sie gerne hätten.

  • 08.10.08 - 15:08 Uhr

    von: tightesgirl

    Da Emotion eine sehr ausdrucksstarke Zeitschrift ist würde sie ohne weiters auskommen ohne *Stars*.
    Ich würde es viel spanndender über alleinerziehende Mütter zu lesen oder über Frauen mit behinderungen die trozdem etwas im Leben erreicht haben.
    Frauen die mir 30 Jahten erst anfingen zu studieren weil sie zwei fache Mutter sind…
    einfach über Frauen oder Mädels die wirklich was erreicht haben…

  • 08.10.08 - 15:11 Uhr

    von: madamenougat

    Heidi Klum fänd ich interessant,sehr sympatische Frau

  • 08.10.08 - 15:22 Uhr

    von: DGrohmann

    Es gibt so viele interessante Leute: Uns Heidi ist natürlich ein toller Vorschlag – dem stimme ich zu. Auch Angela Merkel ist eine starke Frau für den Titel. Angelina Jolie fänd ich auch super. Bei so vielen tollen Frauen in der Welt kann man sich wirklich schwer entscheiden. Am besten sollen alle mal drankommen!!!

  • 08.10.08 - 15:23 Uhr

    von: nettilotta

    “CHRISTIAN BERKEL (der aufregendste Glatzenträger überhaupt, grrrrrrr!)”
    Stimmt – er und Andrea Sawatzki zusammen mit Interview!

  • 08.10.08 - 15:24 Uhr

    von: cindy-lou-who

    Sarah Jessica Parker mit einer Katze oder einem Hund mit riesigen Schlappohren *g*. Ich finde generell nur Abbildungen von irgendwelchen Persönlichkeiten langweilig.

  • 08.10.08 - 15:25 Uhr

    von: nettilotta

    Aber was wollen die alle mit der Merkel? Die lesen wohl keine “normalen” Zeitungen, in der genug ueber die drinsteht.
    Was langweiligeres gibt es doch nicht.
    Die gibt ja nichts von sich preis! Windet sich immer nur so und sagt nichts aus!

  • 08.10.08 - 15:26 Uhr

    von: hinzz

    Warum nicht jemanden den man NICHT kennt?

  • 08.10.08 - 15:30 Uhr

    von: Ninotchka

    @ nettilotta: Oh ja, die beiden zusammen, zwei Leute mit so einer enzigartigen Ausstrahlung!!!

  • 08.10.08 - 15:31 Uhr

    von: Literatenmelu

    ja, das mit der unbekannten Person hab ich auch schon bei der Umfrage beantwortet. Wie wäre es mit Personen aus der Zielgruppe von EMOTION?!

    z.b. Psychologen oder Pädagogen oder Frauen mitten im Berufsleben.
    Fotos von Stars und sternchen hab ich genug ;-)

  • 08.10.08 - 15:35 Uhr

    von: caius

    Promis auf der Titelseite ?
    Dann stampft das Blatt ein oder nehmt doch die Venus von Willendorf.

  • 08.10.08 - 15:36 Uhr

    von: Firenze

    Angelina Jolie o Romy Schneider wär toll!!! oder eine Frau die etwas ganz besonderes in ihrem Leben erlebt bzw geschafft hatt!!!

  • 08.10.08 - 15:38 Uhr

    von: Ninotchka

    Da fallen mir aber bessere ein als Angelina Jolie … ihr könntet auch über Frauen berichten, die am Existenzminum leben und es trotzdem schaffen, ihre Familie und sich über Wasser zu halten. Oder Frauen, die psychisch erkrankt sind, bei ihrer Heilung zu begleiten.

  • 08.10.08 - 15:39 Uhr

    von: nettilotta

    @caius: aber es sind doch jetzt auch Promis auf dem Cover. Soll die Zeitschrift wirklich wegen eines Titelfotos eingestampft werden?

  • 08.10.08 - 15:41 Uhr

    von: nettilotta

    @ninotchka: das muss irgendwie am Namen liegen:
    Ich lese immer nur Angela und Angelina….;-)))

  • 08.10.08 - 15:42 Uhr

    von: Ninotchka

    @ nettilotta: Interessant wär’s allerdings, wenn die beiden mal Rollen tauschen würden. ;-)

  • 08.10.08 - 15:45 Uhr

    von: cleopatra

    Um mal bei den Promis zu bleiben: Ich fände es toll, z. B. Franka Potente oder Diane Lane bzw. Ashely Judd auf dem Cover zu sehen. Das sind zwei tolle Frauen, die auch eine gewisse Ausstrahlung haben.

    Ich fände aber auch Männer als Covermodel (auch gern zusammen mit einer Frau) ok. Ein Frauenmagnet wäre auf jeden Fall Johnny Depp (er muss aber lächeln, das ist soo hinreißend!) :)

  • 08.10.08 - 15:45 Uhr

    von: Katrin5

    Pink, Maria Furtwängler, Silvia Neid

  • 08.10.08 - 15:48 Uhr

    von: muddl

    Tina Turner denn das ist eine super Frau und die hat bestimmt viel zu erzählen

  • 08.10.08 - 15:50 Uhr

    von: nettilotta

    @ninotchka: auch nicht schlecht. Brad Pitt würde Augen machen und der Mann von der Frau Merkel erst!

    Jetzt aber mal ernsthaft: Man könnte in beiden Positionen sehr viel gutes tun – es wäre also wirklich nicht schlecht, mal Rollen tauschen zu lassen. Wir wären gespannt!

    Aber wir kommen schwer vom eigentlichen Thema ab! Mehr Konzentration bitte!;-))

  • 08.10.08 - 15:52 Uhr

    von: preissls

    ich schätze, ein Cover mit Star wirkt viel ansprechender als “irgendjemand” von daher … würde ich jemanden wählen, der eigentlich ist, wie du und ich und die gleichen Erfahrungen machen muß/mußte wie unser eins…
    aber so spontan fällt mir kein Name ein… da mach ich mir nochmal gedanken!!

  • 08.10.08 - 15:54 Uhr

    von: dreaminggirl

    Gabi Köster

    oder

    Christina Applegate

  • 08.10.08 - 15:55 Uhr

    von: nettilotta

    Tolle Fotos aus der Natur – aus Afrika und aller Welt – mit oder ohne Menschen und/oder Tiere. Am besten mal so eines und mal so eines.
    Funktioniert ja auch bei Spiegel, Stern, Vanity Fair.
    Die wechseln auch immer.

    Warum es also nicht auch mal bei einer Frauenzeitschrift machen?

    Dann hat jeder mal was davon.

    Also wegen dem Cover würde ich die “Emotion” zur Zeit auch nicht kaufen, denn da ist sie nicht herausragend aus der Masse der Frauenzeitschriften.

  • 08.10.08 - 15:59 Uhr

    von: biancagockel

    Christina Applegate fände ich auch super

    oder auch Wolke Hegenbarth

  • 08.10.08 - 16:03 Uhr

    von: phobia

    Es gibt sooo wahnsinnig viele Magazine mit immer den gleichen glatt gebügelten “Stars”. Das braucht doch ehrlich keiner mehr?!??! Dafür möchte ich mir jedenfalls nicht die “emotion” kaufen, denn es ist ja nun eben keine Mode/Stars/Klatsch&Tratsch Zeitung.
    Ich würde mir vor allem Frauen mit starken Persönlichkeiten und interessanten Geschichten wünschen, egal welchen Bekanntheitsgrad sie haben. Schöne Gesichter ohne Falten und Ausdruck kann ich mir jeden Tag im TV oder der Werbung anschauen.

  • 08.10.08 - 16:04 Uhr

    von: Simmylotta

    Warum eigentlich nur weibliche Personen?
    Männliche Personen fände ich genauso interessant.
    Vin Diesel z.B. oder den Johnny Depp

    ;-)

  • 08.10.08 - 16:07 Uhr

    von: sebneu

    Muss es wirklich immer eine Berühmtheit sein. Toll fände ich mal einen Fotowettbewerb mit einem Thema, wie Beziehung, Kinder oder Leidenschaft. Die 12 besten Fotos werden ausgewählt und übers Jahr verteilt auf das Cover gebracht. So bleibt auch das Cover speziell ud hebt sich von den üblichen Frauenzeitschriften ab.

  • 08.10.08 - 16:19 Uhr

    von: segel560

    Kristin Davis bei Rottönen im Cover, weil das passender ist zum Haarton. Ich würde sie bevorzugen, weil sie in Sex and the city eine Rolle verkörpert, die sehr viele Emotionen zeigt.
    Alexandra Neldel wenn das Cover tatsächlich blau ist. Sie ist eher so ein Gegenteil. In “unschuldig” verkörpert sie eine “coole” Anwältin.

    Eine Frau von nebenan würde ich weniger gut finden. Es hat sich gezeigt, dass es die faltenfreien schönen Gesichter besser verkaufen als die Realität. Eine Frauenzeitschrift soll an die Frau gebracht werden. Hier zählen Verkaufsaspekte, keine Diskussionen über Illusion und Realität.

  • 08.10.08 - 16:24 Uhr

    von: Ninotchka

    Es hat sich gezeigt, dass es die faltenfreien schönen Gesichter besser verkaufen als die Realität. Eine Frauenzeitschrift soll an die Frau gebracht werden. Hier zählen Verkaufsaspekte, keine Diskussionen über Illusion und Realität.

    An was für eine Art Frau denkst du denn dabei? Wohl wieder an das Klischee des dummen, ungebildeten Modepüppchens, das nur an sein Aussehen denkt.

    Der USP von Emotion und einzige Chance, sich auf dem Markt zu etablieren, ist, sich von anderen Frauenzeitschriften abzuheben und
    deshalb emanzipierte, intellektuell anspruchsvolle Frauen anzusprechen, die ihre Frau stehen!!!

  • 08.10.08 - 16:31 Uhr

    von: Adis

    Heidi Klum

  • 08.10.08 - 16:37 Uhr

    von: Ergasilus

    Maria Furtwängler, Wolke Hegenbarth fallen mir ganz spontan ein.
    Ich fände es gut, wenn es keine Top-Models wären, denn das würde überhaupt nicht zu Emotion passen.
    Schön wäre auch wenn die Frauen aus dem deutschsprachigen Raum stammen würden

  • 08.10.08 - 16:47 Uhr

    von: Mirjtschka

    Keine Topmodels bitte… ich fände Menschen mit Tiefgang, wie Maria Furtwängler gut… Schauspielerin und Ärztin… so ähnliche Personen fänd ich gut!!!

  • 08.10.08 - 16:48 Uhr

    von: Sue1

    Mir würden da spontan einfallen: Ulrike Folkerts, Frau von der Leyen (dazu dann gleich mal einen Artikel darüber, wie es Frauen mit vielen Kindern schaffen, auch wenn sie nicht in einer “priviligierten” Lebenssituation sind), Angela Merkel (wurde ja schon öfters vorgeschlagen) – ggf. auch Politikerfrauen. Hinter so manchem “starken” Mann im Staate steht auch eine Powerfrau…..

  • 08.10.08 - 16:49 Uhr

    von: sarah-klatt

    Ich bin für eine Bestseller Autorin aus den Deutschen Reihen wie zum Beispiel “Charlotte Link” – was steckt hinter den Büchern? Wie kommt man auf solche Ideen? Was treibt sie an? Wie kam sie zum Schreiben?

  • 08.10.08 - 16:51 Uhr

    von: barbwire1de

    Mariella Ahrens, Iris Berben, Regina Halmich, Doro Pesch. Dies sind für mich coole Frauen.

  • 08.10.08 - 16:57 Uhr

    von: Melle1986

    Beyonce
    Nicole Kidman
    Powerfrauen.

  • 08.10.08 - 17:06 Uhr

    von: blondiisa

    retro cover mit marilyn monroe, audrey hepburn usw. fände ich dufte!

  • 08.10.08 - 17:09 Uhr

    von: scarlet28

    Warum muss es immer ein Model oder eine Schauspielerin sein???
    Nehmt doch mal eine trnd-Testerin, stehe gerne zur Verfügung ;-)
    Denn die Zeitschrift soll ja auch Leute “wie du und ich” ansprechen und nicht irgendwelche Promis, die sowieso keine Zeit haben so eine anspruchsvolle Zeitschrift zu lesen!

  • 08.10.08 - 17:12 Uhr

    von: zetemvau

    Ich würde gerne mal eine dieser Frauen auf dem Cover sehen:
    Maria Furtwängler
    Eva Matthes
    Hannelore Hoger

  • 08.10.08 - 17:14 Uhr

    von: Playmo

    nehmt auf jeden Fall mal jemanden bei dem nicht alles perfekt ist.
    Makellose Haut, tolle Haare, superschöne Zähne, große Augen ohne Schlupflider, das sehen wir schon auf allen anderen Zeitungen. Nehmt die Frau von nebenan, die auch was zu sagen hat, egal ob jung oder alt und macht gleich eine nette Story mit ihr

  • 08.10.08 - 17:17 Uhr

    von: Angeliki83

    Ich fände Angelina Jolie oder Heidi Klum gut.

  • 08.10.08 - 17:28 Uhr

    von: jen2805

    Cosma Shiva Hagen

  • 08.10.08 - 17:39 Uhr

    von: aussie27

    …also Stars und Sternchen sieht man doch zuhauf in Gala, Bunte & Co.
    Ich finde die Gesichter des Alltags spannender.

    ABER, das Heft mit Jody Foster würde mich brennend interessieren, gibts das noch?

  • 08.10.08 - 17:40 Uhr

    von: Maja-Anne

    Sarah Jessica Parker
    Nora Tschirner

    Muss es eigentlich eine Frau sein?
    Falls nicht

    Christian Ulmen
    Harald Schmidt

    Schön wären Fotos von zwei Personen, die an irgendeiner Stelle eine Verbindung/Ähnlichkeit zueinander haben… dazu passend dann in der Zeitschrift ein Gemeinschaftsinterview.. Das kann spannend werden!

  • 08.10.08 - 17:52 Uhr

    von: trend_maus

    Nora Tschirner
    Josephine Peuß

  • 08.10.08 - 17:58 Uhr

    von: Christina

    ihr wolltet doch etwas thematisch für berufstätige Frauen bringen, wie wäre es dann wenn ihr drei Engel für Emotion macht:
    Vorschlag:
    1 Krankenschwester, 1 Geschäftsfrau und eine Floristin

    das fänd ich gut

    übrigens ödet michs auch an das auf Frauenzeitschriften immer Frauen abgebildet sind, wie wärs denn mal mit nem jungen knackigen Mann?
    egal ob Promi oder nicht, egal ob in Berufskluft oder nicht, ihr findet da schon was, da bin ich mir sicher

    oder wenigstens Mann und Frau auf dem Cover?
    Viele Themen in der Emotion berühren den Streit in einer Beziehung zwischen Mann und Frau, wie wärs dann also mit einem Mann und einer Frau die sich so richtig schön herzhaft fetzen und anschreien?
    Das wäre mal ein Eye-Catcher!

  • 08.10.08 - 18:21 Uhr

    von: isa1313

    Die Cover von Zeitschriften werden fast nur für “angesagten” Personen genutzt. Da Emotion aber auch sonst nicht zu den klassischen Klischees passt was Frauenzeitschriften betrifft sollte auch hier da Wahl etwas anders ausfallen.
    Warum kommt nicht die Verkäuferin von Nebenan oder die LKW Fahrerin aufs Cover mit einem kurzen !!!! Interview zu ihrem Job und ihrem Leben.
    Das finde ich interessant.
    Und das der Blick hinter die Kulissen des Nachbarn interessant sind sieht man doch auch bei der Resonanz zu den vielen TV Shows zu dieser Thematik.

  • 08.10.08 - 18:21 Uhr

    von: christina99

    Ich schließe mich einigen trnd-Testern vor mir an:

    Die EMOTION ist ja keine “normale” Frauenzeitschrift – deshalb sollte sie auch nicht so aussehen.

    Ich würde auch gerne “unprominente” und “nicht perfekte” Menschen (m/w) auf dem Cover sehen. (z.B. Jürgen Vogel)

    Trotz der bisherigen Cover bin vom Inhalt der Zeitschrift überzeugt und werde sie in Zukunft weiter kaufen :-)

    Viele Grüße
    Christina

  • 08.10.08 - 18:23 Uhr

    von: Rory77654

    Ich finde unbekannte Models auch besser – die EMOTION ist ja keine Zeitschrift in der Klatsch und Tratsch über Promis steht.
    Das sollte man auch schon am Cover erkennen.

  • 08.10.08 - 18:26 Uhr

    von: sabrina1010

    ich wäre auh dafür, dass keine popstars zu sehen wären. Wie wäre es denn mit ganz normalen Frauen den etwas passiert ist, oder die aus ihrem leben erzählen

  • 08.10.08 - 18:33 Uhr

    von: Nordseesternchen

    wie wärs mit mir ?????? ;-)

  • 08.10.08 - 18:43 Uhr

    von: natal24

    Heidi Klum!!!!!!!!!!!!!!

  • 08.10.08 - 18:45 Uhr

    von: melli20

    Ich würde Ester Schweinz nehmen…

  • 08.10.08 - 18:46 Uhr

    von: melli20

    Ich bin auch mehr dafür man sollte wen aus dem normalen Leben nehmen ….keine Promis..die verdienen schon genug Geld…und sind auf fast allen Covers der Zeitschriften zu sehn

  • 08.10.08 - 18:51 Uhr

    von: Sirup

    - eine von uns – eine ganz normale Person
    - kein Star
    - ein Mann wär mal toll

  • 08.10.08 - 18:52 Uhr

    von: Mausi64

    Außerdem wäre ich auchmal für Leute die auch etwas ganz tolles gemacht haben, wie z.B. MIEP GIES!!!!
    Gut fände ich allerdings auch Lea Linster!!!

    Oder einfach Leute die normal sind!! Also nix mit Film und Fernsehen zu tun haben!!! So eine Heidi Klum sieht man doch ständig! ..und die anderen Ladies auch!!!!
    LG mausi64

  • 08.10.08 - 18:52 Uhr

    von: Tanja376

    Heidi Klum
    Verona Pooth
    Linda de Mol
    Mirja Boes

  • 08.10.08 - 19:04 Uhr

    von: kalle65589

    Ich bleib wie in der letzten Umfrage bei Frau Merkel (Kanzlerin)

  • 08.10.08 - 19:09 Uhr

    von: hirschhals

    ich würde gerne Christiane Paul auf dem Cover sehen (und auch einen Bericht über sie lesen)

  • 08.10.08 - 19:11 Uhr

    von: Tina1963

    Also, ich war froh, dass die Emotion nicht so eine Tratschzeitung ist.
    Wenn ich sowas lesen möchte kaufe ich die Bunte oder Gala. Es gibt doch sicherlich Leute die etwas besonderes leisten dafür aber trotzdem nicht im Rampenlicht stehen. Die würden mir besser gefallen.

  • 08.10.08 - 19:12 Uhr

    von: Bladegirl

    auf keine Fall irgendwelche “Promis”

    mich interessieren Menschen, die etwas interessantes erlebt oder überlebt haben, die eine Idee haben oder hatten

  • 08.10.08 - 19:22 Uhr

    von: yowo

    Jessica Schwarz

  • 08.10.08 - 19:26 Uhr

    von: Biggi71

    na, wie wäre es mit mir? 37 Jahre, 183 cm groß, 69 kg, Mutter und voll berufstätig. Ich Poker für mein Leben gern und liebe das Leben. Kleiner Scherz (oder doch nicht) . Das Cover ist nicht ausschlaggebend. lg.

  • 08.10.08 - 19:30 Uhr

    von: Crazyblueeyes

    Naja, ich finde schon das Star drauf sollten auber vielleicht deutsche Jungschauspieleinnen oder aus aufsteigenden Bands so das man diese direkt zu beginn kennenlernen kann, denn ein Atikel folgt ja immer…;-)
    Stars und Sternchen aus Hollywood haben andere Zeitschriften zu genüge.

  • 08.10.08 - 19:35 Uhr

    von: recke

    Uma Thurman

  • 08.10.08 - 19:38 Uhr

    von: streitmaus

    keine Promis

  • 08.10.08 - 19:39 Uhr

    von: Schlafmurmel

    ich würde gerne eine TRND Mitarbeiterin auf dem Cover sehen, diese würde es verdienen, nach all der stressigen Arbeit mit uns für uns und überhaupt

  • 08.10.08 - 19:43 Uhr

    von: angelofberlin

    Mal etwas über die “Frau” und “Sängerin” Carla Bruni und nicht nur die Person an der Seite von Sarkozy.

  • 08.10.08 - 19:44 Uhr

    von: Blumenfee

    Ursula von der Leyen
    Deutsche Fussball-Frauenmannschaft

  • 08.10.08 - 19:45 Uhr

    von: knusperhexe

    Keine Promis, eine “normale” Frau wäre super

  • 08.10.08 - 19:47 Uhr

    von: bager

    Ich würde gerne mal Interviews von und mit Damen aus den “oberen und unteren Etagen” der Banken und Börsen, was die uns so über die Krise mitzuteilen haben….von Frau zu Frau eben.

  • 08.10.08 - 19:49 Uhr

    von: Katinka580

    Also, wenn wir als Testerinnen schon miteinscheiden dürfen, wer auf das Cover kommt, dann schließe ich mich vielen Vorgängeringen an und bin dafür, das es sich nicht um “Stars & Sternchen” handelt. Die kann ich mir zu genüge bei anderen Zeitschriften anschauen… Klar, Stars ziehen immer, aber es gibt auch andere Leute die Interessante Dinge leisten/geleistet haben und die auch eine Persönlichkeit haben! Es muss nicht unbedingt immer jemand aus Fim/Fernsehen/Musik sein, es gibt auch noch andere Themengebiete, z.B. Politik, Buchautorin, Gesundheitswesen etc.

  • 08.10.08 - 19:49 Uhr

    von: sonlau

    WARUM nicht mich?

  • 08.10.08 - 19:51 Uhr

    von: nudgens

    Die Karrierefrau aus Stuttgart, die Hausfrau + Mutter von nebenan oder der Macho vom Lande, dem alle Frauen zu Füßen liegen.

    JEDENFALLS KEINE PROMIS *gähn* – mit ihnen kann ich mich nicht identifizieren und ich finde sie auch nicht spannend.

  • 08.10.08 - 19:54 Uhr

    von: bedilu

    Mein Vorschlag: Charlotte Elisabeth Grace Roche
    (* 18. März 1978 in High Wycombe, England) ist eine deutsche Moderatorin, Produzentin, Sängerin, Schauspielerin, Sprecherin und Autorin britischer Herkunft.

    Warum schlage ich sie vor?
    Charlotte ist aus Deutschland und hat m.E. mit Ihren 30 Jahren bereits sehr viele Erfahrungen gesammelt und richtig Karriere gemacht. Sie ist durch die Gebiete Moderation, Produktion, Gesang, Schauspielerin, Sprecherin und Schriftstellerin sehr vielfältig. Sie passt sehr gut zu EMOTION.

  • 08.10.08 - 20:03 Uhr

    von: cat2000

    Ich brauche keine “Stars und Sternchen” auf dem Cover. Da gibt es genügend andere Zeitschriften.
    Es gibt bestimmt auch andere Menschen, die interssant sind.

  • 08.10.08 - 20:03 Uhr

    von: szuszi

    Charlotte Roche
    Hella von Sinnen
    Marianne Sägebrecht
    Barbara Schöneberger
    Anne Will
    Sandra Maischberger

    oder mal eine Politikerin

    Ursula von der Leyen
    Angelika Merkel
    Heidemarie Wieczorek-Zeul

  • 08.10.08 - 20:05 Uhr

    von: Ostseenixe

    Heidi Klum
    Sarah Conner

  • 08.10.08 - 20:10 Uhr

    von: Lilyput

    Wie sieht es denn mal aus mit Franka Potente? Sie ist huebsch, ist eine super Schauspielerin und wuerde sich bestimmt gut machen….
    und nicht so oft gesehen wie die “immerpraesenten” Personen wie Heidi Klum oder JLo…..

  • 08.10.08 - 20:18 Uhr

    von: MariKn

    Juli Zeh! (da Jodie Foster schon mal drauf war)
    Juristin, Autorin, ziemlich intelligent und auch jung

  • 08.10.08 - 20:22 Uhr

    von: asty

    Jennifer aniston wäre toll. Aber auch Felicitas Woll, oder Diane Ampft.
    Aber auf keinen fall sollte es heidi klum, ein dsds mädel, nexttopmodel oder popstarsteenie sein.

  • 08.10.08 - 20:37 Uhr

    von: mobia26

    Fänds mal toll jemanden zu sehen, der absolut “ungeschminkt” ist, im wahrsten Sinne des Wortes. Vielleicht sogar eine mutige Promi Frau die sich so zeigt, wie sie und auch wir alle morgens nach dem aufstehen aussehen. Das ganze soll natürlich nicht aussehen wie aus dem Sumpf gezogen, sondern einfach natürlich mit Fältchen und Fehlern! Mut zur Natürlichkeit und vielleicht einen Artikel der sich damit befasst das auch prominente Frauen ihre Fehler haben und Tips und Tricks wie sie damit umgehen. Das fänd ich eine Super Sache!

  • 08.10.08 - 20:39 Uhr

    von: Nekoji

    Angelina Jolie
    Audrey Tautou

  • 08.10.08 - 20:42 Uhr

    von: elpresidente

    heidi klum oder franka potente würden mir gefallen!

  • 08.10.08 - 21:01 Uhr

    von: lilaalilaa

    Martina Gedeck, Christine Westermann, Heike Makatsch, Franka Potente, Esther Schweins

  • 08.10.08 - 21:06 Uhr

    von: Mizucat

    Hm ich wär auf jeden Fall für europäische Stars, vielleicht auch mal nen Mann, wie wär es denn mit Guy Richi, oder Prinz William…

  • 08.10.08 - 21:06 Uhr

    von: limzadik

    Gabriele Pauli wäre doch interessant- was macht sie heute, wie war die Wahl

  • 08.10.08 - 21:07 Uhr

    von: Charity38

    Cornelia Funke – wäre derzeit interessant

    ansonsten – bitte nicht die Gesichter, die auf JEDEM Heft zu sehen sind.

    Für mich wären Frauen aus Vorstandsetagen, Uni, Forschung und Bildung deutlich interessanter, weil lebensnäher.

    *G* Marie Curie, Rosa Luxemburg – sind leider schon länger tot….

  • 08.10.08 - 21:20 Uhr

    von: dkdoreen

    meryl streep , oder jemand der sich um seine mitmenschen kümmert

  • 08.10.08 - 21:24 Uhr

    von: Brumbaerin

    Heidi Klum

  • 08.10.08 - 21:26 Uhr

    von: Wibbchen

    Kein Promi
    Einen interessanten Menschen aus dem wahren Leben, wäre mir viel lieber.

  • 08.10.08 - 21:27 Uhr

    von: Petzki

    Ich würde auch nicht so gerne die Promis sehen, die auf jeder zweiten Zeitschrift abgebildet sind. Wenn Prominente, dann interessante deutsche Schauspieler, Moderatoren, Sportler etc.

    Maria Furtwängler finde ich auch super, ebenso Cordula Stratmann, Alice Schwarzer oder Monica Bleibtreu. Auch die “alten” wie Audrey Hepburn, Hildegard Knef, Marlene Dietrich etc. fände ich super. Marie Curie und Rosa Luxemburg – auch eine klasse Idee!

    Ansonsten hätte ich auch gerne mal interessante Männer auf dem Cover. Ist ja schließlich eine Zeitschrift für Frauen. Aber auch da bitte auf Brad Pitt, George Clooney und dergleichen verzichten!

  • 08.10.08 - 21:39 Uhr

    von: Babylara

    Ich wär für Heidi Klum, Angelina Joli, Franka Potente, Kim Basinger, Sharon Stone, Halle Berry oder mal Hollywood-Legenden wie Marilyn Monroe, Greta Garbo, Lauren Bacall, Audrey Hepburn. Aber bitte nicht PARIS HILTON und Konsorten….

  • 08.10.08 - 21:48 Uhr

    von: DerHit

    Kein Promi und schon gar nicht sogenannte B-Promis… Leute aus dem Leben, die vielleicht mal nicht so hübsch sind…

  • 08.10.08 - 21:58 Uhr

    von: me69

    Wenn Frau Merkel wirklich antworten würde, sie als erste Frau in dieser Position usw, würde ich es sehr gerne lesen. Vermutlich würde sie aber nur das Politikernichtssagen anwenden, was sehr schade ist.
    Maria Furtwängler fände ich auch gut. Sie hat meine volle Sympathie.
    Am interessantesten wäre aber wohl doch eine gute Geschichte über eine unbekannte tolle Frau (zB eine mit ehrenamtlichen Engagement) und frei nach Daliah Lavi “nicht mehr 17, allererste Fallten…”
    Ich muss nicht immer hübsche Menschen auf dem Cover haben, ich nehme sie auch gar nicht mehr unterschiedlich war, da sie ja auf (fast) jeder Zeitschrift inklusive TV Programmzeitschriften sind. Gähn!

  • 08.10.08 - 22:02 Uhr

    von: Lolobili

    Ich würde mich über Nina Hoss, Karoline Herfurth, Scarlett Johannson und Jennifer Aniston freuen. Die Idee, eine interessante “normale” Frau zu nehmen, und ihre Geschichte zum Aufhänger zu machen, finde ich riesig! Aber so ein Promi auf dem Cover zieht einfach an. So geht es mir zumindestens. Natürlich muss aber immer etwas dahinterstecken. Es gibt auch genügend Zeitschriften, wo vorne irgendwelche Models abgebildet werden, die dann in der Zeitschrift selbst höchstens einen kleinen Artikel ausmachen, der nichts über die Person sagt. Sowas find ich nicht gut. Bei einem Mann auf dem Cover wäre ich vorsichtig. Man sollte doch einer Linie treubleiben.

  • 08.10.08 - 22:24 Uhr

    von: frosch0815

    Es gibt hier ja eindeutig 3 Gruppen, die als Titel-Kandidatinnen favorisiert werden: die deutschen Stars, die amerikanischen und dazu noch unbekannte Frauen oder trnd-
    Mitglieder.
    Grundsätzlich bin ich auch der Meinung, dass eher die unbekannten Frauen auf den Titel gehören, da die Zeitschrift sich eben an genau diese Frauen wendet. Idealerweise könnte für mich hier eine erfolgreiche Unternehmerin oder Führungskraft stehen, die eben genau die Themen der emotion lebt – Karriere, Kinder, Glück, verbunden mit einem Artikel oder Kurzinterview.

  • 08.10.08 - 22:27 Uhr

    von: enola1977

    habe schon in meiner zwischenumfrage- antwort geschrieben, daß ich gerne normale frauen hätte, nicht nur stars,
    haben hier ja auch einige geschrieben. natürlich verkauft sich eine zeitschrift mit promi drauf besser, aber es müssen ja nicht überall immer die gleichen sein.
    obwohl ich mich hier einigen vorschlägen anschließen würde.
    heike makatsch, und ich mag eni van de meicklickjes( wie schreibt man diesen namen?), und andere deutsche schauspielerinnen, sängerinnen, und vor allem auch schriftstellerinnen,usw.
    nicht nur beauties, andere starke persönlichkeiten.

  • 08.10.08 - 22:28 Uhr

    von: Greta77

    Ich wäre spontan erstmal für Cosma Shiva Hagen! und Christina Ricci. Loki Schmidt! Und Männer auf dem Cover! Von Eugen Drewermann bis Thomas Godoj :)
    Bin ansonsten aber auch nicht wirklich Personenfixiert. Bilder zu einem bestimmten Thema auf dem Cover würden mir auch gefallen

  • 08.10.08 - 22:37 Uhr

    von: Miranda_21

    Ich fande Jennifer Lopes gut.

  • 08.10.08 - 22:45 Uhr

    von: Astrid Augstein

    Stefanie Hertel
    und auch mal normale Frauen, die Job und Familie “unter einen Hut bringen” ohne Promi-Bonus

  • 08.10.08 - 22:53 Uhr

    von: nicita84

    heidi klum die find ich toll

  • 08.10.08 - 22:57 Uhr

    von: karoschatz

    Felicitas Woll
    Sarah Palin

  • 08.10.08 - 23:03 Uhr

    von: nadalein

    felicitas woll wäre cool. sie hat sich von teeniestar Lolle zu ner tollen Schauspielerin und Mutter entwickelt

  • 08.10.08 - 23:20 Uhr

    von: Ciara

    Keine Promis, da man sie überall sieht. Besser ist es Frauen bzw. eine Frau zu zeigen die Ehrentamtlich etwas gutes tut u nicht bekannt ist.

  • 09.10.08 - 00:12 Uhr

    von: lanzo

    Die Emotion ist doch kein Klatschblatt. Also haben irgendwelche Sternchen dort nichts verloren.
    Wenn eine prominente Frau abgebildet werden muss um Aufmerksamkeit zu erregen, dann bitte immer eine, deren Geschichte bzw. ein Interview im Heftinneren zu finden ist und somit auch einen Bezug hat. Diese Frau ist dann sicher so interessant, sonst würde man ihr keine Zeile widmen . Sie könnte Politikerin, Sportlerin oder Schriftstellerin sein.

  • 09.10.08 - 01:08 Uhr

    von: inging

    Hätte gern Frauen auf dem Cover, die etwas leisten, gutes tun und nicht nur Vorzeigedamen, die mehr scheinen als sie in Wirklichkeit sind. Frauen aus dem Alltagsleben, die vorgestellt werden mit Bild auf dem Cover und mit Text im Heft.
    Einfach eine Frau wie du und ich, oder wie wir gern wären.

  • 09.10.08 - 01:30 Uhr

    von: Greta77

    Ich finde es irgendwie ein bißchen merkwürdig, wie die Emotion hier von einigen dargestellt wird. “Gewisse Themen sind ein NO-GO und würden unseriös wirken, dieses ist nicht anspruchsvoll genug, das findet man auch woanders, es ist kein Klatsch-und Tratschblatt, das und jenes hat die Emotion nicht nötig, usw. und so fort.” Natürlich ist das toll, wenn eine Zeitung sich nicht auf Modestrecken und Modell-Schmink-Mädchen-Gesichter beschränkt, sondern auch ernsthafte Themen tiefgründiger behandelt, aber mir fehlt irgendwie auch ein bißchen der “Wille zum Spaß und zur Leichtigkeit”. ich finde gerade nicht die richtigen Worte für das was ich ausdrücken möchte, aber ich finde einige sehen hier die Emotion ein bißchen zu verbissen!

  • 09.10.08 - 07:32 Uhr

    von: Peppi1008

    Also ich finde Heide-Klum echt klasse!
    Das wäre meine Wahl!

  • 09.10.08 - 08:23 Uhr

    von: alice77

    Meine Vorschläge sind:
    Heidi Klum, Charlize Theron, Sarah Connor

  • 09.10.08 - 08:31 Uhr

    von: Blondysusi

    Heidi Klum wäre mein Vorschlag, wurde ja auch schon oft genann. Wie wäre es mit Frauen, wie uns?

  • 09.10.08 - 08:44 Uhr

    von: Danskepige

    Wieso immer Heidi Klum? Die ist doch schon auf all den anderen
    Zeitschriften drauf, seid ihr blöd?
    Wie wärs denn mal mit Normalo-Personen, die sich durch eine
    Besonderheit – was auch immer- hervorheben. Sei es einfach ein Hingucker im Aussehen oder einfach ein besonderes Talent.
    Ich fänds auch nicht schlecht, mal die Herren der Schöpfung auszuwählen, warum nicht eine coole Schnitte (Bekannt oder auch nicht) als Coverfoto?
    Die Zeitschrift wird doch gekauft, was das Cover hergibt, also was Besonderes. Sonst kann man auch auf die Null-Acht -15 Zeitschriften zurückgreifen.
    danskepige

  • 09.10.08 - 08:48 Uhr

    von: aries24

    Ich sollte aufs Emotion Cover ;)
    Nein generell mag ich lieber natürliche Frauen, definitiv keine Promis, sowas gibt es genug, nein lieber echte Frauen von der Straße die auch nicht perfekt aussehen, die aber was vom Leben erzählen.

  • 09.10.08 - 09:23 Uhr

    von: micmec

    Dita von Teese
    Charlotte Roche
    Sarah Kuttner

  • 09.10.08 - 09:26 Uhr

    von: Schnackifrau

    Warum sind eigentlich immer Frauen auf den Covern von Frauenzeitschriften? – Was ich mal gut finden würde, wäre einen interessanten Mann aufs Cover zu bringen. – Das gibt es bisher noch so gut wie nie.
    Z. B. Robert Downey Jr. ,der nach einer absoluten Lebenskrise wieder den Weg zurück gefunden hat. – Brad Pitt als emanzipierten Partner einer erfolgreichen Frau.

  • 09.10.08 - 09:36 Uhr

    von: azzurro

    Gar keine Frauen oder Männer. Sondern zur Einstimmung auf die Themen z.B. schöne Landschaftsbilder ,Sonnenuntergänge oder je nach Jahreszeit Sonnenblumen oder Lavendel -Felder irgendwas schönes was man eine Weile gern anschauen möchte!

  • 09.10.08 - 10:03 Uhr

    von: snike

    Heidi Klum………. Die Frau ist toll !!!!!!!!!
    Hat nen super Mann, tolle Kinder und ne super Kariere…
    Und ist total gut drauf.
    Also ideal für die Zeitschrift.
    Bitte nehmt Heidi !!!!!!!!
    Mein Männervorschlag wäre Christiano Ronaldo !

  • 09.10.08 - 10:26 Uhr

    von: Kiste

    Sahara Connor

  • 09.10.08 - 10:32 Uhr

    von: Ninotchka

    Heidi Klum nervt, ich finde sie total unnatürlich und gekünstelt fröhlich. Ich kann sie echt nicht mehr sehen, die ist überall, die brauch ich nicht noch auf der Emotion.

  • 09.10.08 - 10:40 Uhr

    von: sanstruppy

    Mein Vorschlag für das Cover wäre:
    Ingrid Betancourt – denn sie hat es verdient. Ich habe vor Jahren ihre Biografie gelesen und ich habe mich sehr gefreut, als sie endlich in Freiheit war. Eine mutige Frau

  • 09.10.08 - 10:44 Uhr

    von: piccolina

    Ich finde omnipräsente Prominente auf Frauenzeitschriften auch eher zum Gähnen. Generell sind für mich Cover, auf denen keine Porträtfotos abgebildet sind, wesentlich interessanter.
    Da die Emotion ja keine normale Frauenzeitschrift sein möchte, wäre es daher nur gut, wenn sich auch das Cover optisch von der Konkurrenz abhebt. Landschaftsfotos, jahreszeitlich angepasste Fotos oder auch künstlerisch wertvolle Fotografie von Menschen fände ich daher passender.

  • 09.10.08 - 11:13 Uhr

    von: Quietsche

    Ich finde diese Art der Hochglanzfotografie auf den Covern auch eher abtörnend. Passt gar nicht so gut zum Inhalt. Mir wären interessant fotografiere Porträts mehr oder weniger bekannter Frauen lieber, die eher eine Art Lebensgefühl transportieren und nicht so sher nach Studio aussehen.

  • 09.10.08 - 11:43 Uhr

    von: violet

    Wenn es eine bekannte Person sein soll, dann schlage ich Andrea Sawatzki vor oder eine Frau, von der Mann nicht dauernd etwas liest oder im Fernseher sieht, wie zum Beispiel Steffi Graf.
    Ansonsten finde ich die Idee unbekannte Frauen, die die Durchschnittsfrau verkörpern, auf das Cover zu bringen auch sehr gut.

  • 09.10.08 - 12:21 Uhr

    von: WurstbrotX

    Bitte keine Schauspielerinnen oder Moderatorinnen, die gibt es auf den Zeitschriften-Covers wie Sand am Meer. Schön wäre es eine Frau auf dem Cover zu haben, die ihr Privatleben nicht an jeder Ecke der Öffentlichkeit zur Schau stellt.

  • 09.10.08 - 12:31 Uhr

    von: katwoman

    Charlotte Roche

  • 09.10.08 - 13:16 Uhr

    von: Miss_Pink

    Britney Spears

  • 09.10.08 - 13:24 Uhr

    von: Olja

    Ich denke es wäre eine Idee eine der trnd-Mitglieder auszuwähren, also wer möchte bewirbt sich schickt ein Foto und dann wird auf dieser Seite ausgewählt. Über diejenige kann man dann auch ein Bericht schreiben, was sie tut, wer sie ist usw. Und natürlich dabei trnd erwähnen. Wäre doch mal ne Idee oder?

    Über die Stars hört man so wie so in jeder Ecke, das nervt. Es gibt auch normale interessante Menschen.

    Überlegt es euch.

    LG ;-)

  • 09.10.08 - 13:35 Uhr

    von: KathiP

    Weder noch…….. Ich mag keine Celebrities sehen (die hat nämlich jede andere Zeitschrift auch) sondern Frauen wie Du und Ich. Oder warum ist die Dove Werbung so erfolgreich….

  • 09.10.08 - 13:35 Uhr

    von: KathiP

    Oder auch nur eine Grafik, im Pychobereich gibt es doch sicher genug Motive

  • 09.10.08 - 13:35 Uhr

    von: Porsche986

    Menschen wie DU und ICH , das fände ich super fürs Emotion Cover, paßt 100% zur Emotion. EMOTION , das Wort alleine sagt es ja aus, das ist es was uns Menschen interessiert, das LEBEN wir jeden Tag. Wir sehen es wir fühlen es und nun wollen wir mehr über diese Menschen wissen.
    Da es auf der Welt doch immer verschiedene Meinungen gibt würde ich vorschlagen macht es mit Abwechslung, einmal Promi und einmal Menschen wie Du ind ich. Ich muß zugeben Audrey Heburn und andere “Ältere” Promis würden mich auch sehr interessieren. Und bei Frau Merkel würde mich interessieren wie sie es schafft in der “Männerwelt” sich durch zuboxen, was sie wirklich manchmal denkt als FRAU.

  • 09.10.08 - 13:59 Uhr

    von: nettilotta

    Zur Wahl naechstes Jahr ein Zeitschriftenduell zwischen Frau Merkel und Herrn Steinmeier mit Titelfoto von beiden.

    Ansonsten wäre das eher ein Grund, die Emotion nicht zu kaufen;-)

    Nee, aber mal im Ernst: wenn Heidi Klum oder so jemand drauf wäre, würde ich diese Zeitschrift auch eher nicht kaufen, denn sie würde mir dann nicht auffallen und ausserdem ist es einfach so: wenn jemand zu sehr präsent ist, hat man ihn einfach irgendwann über, ob das jetzt Heidi, Verona, Angelina oder Paris ist… Irgendwann muss Pause sein.

    Doch eigentlich ist es ja der Inhalt, der zählt!

  • 09.10.08 - 14:06 Uhr

    von: AlinaKr

    Ich würde Martina Gedeck klasse finden

  • 09.10.08 - 14:26 Uhr

    von: melik888

    Nicole Kidman fände ich gut, eine starke und intelligente Frau! Davon abgesehen fände ich auch einen Mann mal nicht schlecht :-) …einen fürs Auge, oder aber Harald Schmidt fände ich interessant

  • 09.10.08 - 15:25 Uhr

    von: Tantefrieda

    “normale Frauen”, die etwas besonderes geleistet haben!

  • 09.10.08 - 15:34 Uhr

    von: julegg

    NORA TSCHIRNER
    Auf jeden Fall lieber deutsche Schauspielerinnen oder deutsche Charakterfrauen als internationale Sternchen wie Angelina Jolie (kann doch keiner mehr sehen, oder???)!

  • 09.10.08 - 15:40 Uhr

    von: aechtner85

    Mein Vorschlag: Julia Roberts

  • 09.10.08 - 15:54 Uhr

    von: cailamo

    Madeleine Albright, Antonia Rados.
    Und im Interview gerne auch mal “echte” Leute im Sinne von “nicht durch Eigen-PR unantastbar” – so gut ich die Emotion auch finde, mir fehlt bei den Interviews mit Promis das ganz Neue, Überraschende oder sehr Witzige.

  • 09.10.08 - 15:54 Uhr

    von: cailamo

    @ aechtner85: Wie cool, dann ist ja Dein Wunsch schon erfüllt, das ging ja schnell ;-)

  • 09.10.08 - 16:04 Uhr

    von: orient-lady

    Sarah Conner

  • 09.10.08 - 16:59 Uhr

    von: Kiddow

    Ildikó von Kürthy
    Sophie Kinsella
    Sandra Brown
    Joy Fielding
    Sarah Kuttner
    Britta Steffens

  • 09.10.08 - 17:26 Uhr

    von: raetselfan

    Martina Gedeck fände ich nicht schlecht. Oder Sophie Schütt vielleicht. Die internationalen Stars sieht man so häufig auf irgendwelchen Covern, deshalb wär jemand Deutsches nicht schlecht.

  • 09.10.08 - 18:21 Uhr

    von: janeS

    Cordula Stratmann und Heidi Klum würden mich auch interessieren oder Dita von Teese oder Anna von Rosenstolz

  • 09.10.08 - 19:01 Uhr

    von: Ninni2679

    Ich würde gerne Juliette Binoche, Cate Blanchet oder Alexandra Maria Lara oder auch Angela Merkel.

  • 09.10.08 - 19:15 Uhr

    von: alli

    Mich würde es freuen Nneka auf dem Titelblatt zu sehen und einen Bericht über sie zu lesen, der zwar auch sie als Person und ihre Musik vorstellt, aber insbesondere auch beschreibt wofür sie kämpft!

  • 09.10.08 - 19:40 Uhr

    von: bizu11

    weiss jetzt nicht ob sie schon erwähnt wurde (bei diesen vielen vorschlägen) aber ich finde Noah Sow würde auch ein gutes Titelblatt abgeben.

  • 09.10.08 - 19:42 Uhr

    von: bizu11

    ach so und die idee mit den NON-Prominenten finde ich eigentlich auch ganz klasse! da es ja eigentlich keine dieser klatschzeitungen und nur-aufs-äussere-kommts-an zeitschrift ist…

  • 09.10.08 - 20:07 Uhr

    von: doko

    Felicitas Woll

  • 09.10.08 - 20:26 Uhr

    von: Lani

    ich bin für Alice Schwarzer oder Angie Merkel! ;)

  • 09.10.08 - 20:28 Uhr

    von: vanlara

    Jennifer Love Hewitt

  • 09.10.08 - 20:53 Uhr

    von: antje22283

    auf alle fälle ne frau ;) nich zuuu jung, nich zuuu alt…irgendwie prominent sollte sie schon sein…heide fänd ich daher auch toll :)

  • 09.10.08 - 21:02 Uhr

    von: Violchen

    Heidi Klum, Alice Schwarzer

  • 09.10.08 - 21:09 Uhr

    von: Bea79

    Schauspielerin z.B. Felicitas Woll und “Leute von der Straße” im Wechsel. Vielleicht auch mit Interview, oder einer “Umgestaltung”. Sicherlich leicht zu finden, interessant und günstiger als die Stars. Wir können ja den Anfang machen. ;-)

    @trnd
    Ich abboniere immer die Feeds und wundere mich darüber, warum dort nicht alle von mir ungelesenen Kommentare angezeigt werden. Woran kann das liegen? Es werden immer 10 Kommentare angezeigt. Verfallen die vorherigen, wenn man sie nicht rechtzeitig liest?

  • 09.10.08 - 21:12 Uhr

    von: dorle42

    Wie wär es mit den Personen, die die Zeitung machen, einfach um die mal besser kennenzulernen und was so alles dahinter steckt.
    Das wär mal ganz was persönliches für eine moderne Zeitschrift.

  • 09.10.08 - 21:29 Uhr

    von: JessicaZakaria

    Hi alle,

    ich find Andrea Ypsilanti wäre interessant als auch der Kontrast zu Amy Winehouse oder Britney Spears.

    Grüße
    Jess

  • 09.10.08 - 21:37 Uhr

    von: dieNachbarin

    Cosma Shiva Hagen

  • 09.10.08 - 21:59 Uhr

    von: dreizehn

    Leute wie Du und ich finde ich spannender als Stars und Sternchen

  • 09.10.08 - 22:01 Uhr

    von: schnoeseli

    Politikerinnen wie von der Leyen, Wissenschaftlerinnen oder auch ganz normale Frauen; Stars und Sternchen müssen nicht sein, es sei denn sie haben wirklich etwas Interessantes zu erzählen.

  • 09.10.08 - 22:14 Uhr

    von: AlexandraMaria

    Normale Frauen von nebenan!!

  • 09.10.08 - 22:32 Uhr

    von: sugarnr4

    Jennifer Aniston oder die Sängerin Anastacia fänd ich klasse!!!!!!!!!
    Oder einfach mal Frauen von Nebenan so wie Du und ich :)

  • 09.10.08 - 22:46 Uhr

    von: isirod

    Penny Lancaster-Stewart die Frau die mit dem schärfsten Mann der Welt verheiratet ist!
    lg isirod

  • 09.10.08 - 22:46 Uhr

    von: schepi

    Das hübsche Mädchen von Nebenan ! Ein neues Gesicht, ein Gesicht das mich alle Anspricht. Mit der Aufmachung wie bin ich auf dies Cover gekommen. Vielleicht mit einem kleinen Casting, das dann auch in Printform in der Zeitung steht !
    Irgendwie sind die ganzen anderen Stars schon ausgelutscht, man sieht sie jeden TAG auf den Covern, genau deswegen sollte man vielleicht ein kleines Casting machen. !! Muss ja nichts großes Sein…
    Aber genau das Interessiert viele NEUE Gesichter .. immer die gleichen lösen Meiner Meinung keine Emotionen mehr aus…
    Grüße Schepi
    (P.s Was denkt ihr den … Neue Gesichter ROCKEN !!! oder nicht)
    Jeder sollte eine CANCE bekommen .. und damit werden auch mehr Zeitungen Verkauft und man bekommen vielleicht noch ein Interview mit anderen RTL usw. die sich für solch eine Projektidee interessieren … KOSTENLOSE WERBUNG für die Zeitung und das Model sage ich da nur !!!!

  • 10.10.08 - 03:30 Uhr

    von: miyukiteon

    Scarlett Johanssohn

    Charlize Theron

    Sigourney Weaber

    Nicole Kidman

    Salma Hayek

  • 10.10.08 - 06:36 Uhr

    von: streich

    Heidi Klum

  • 10.10.08 - 07:28 Uhr

    von: moja2001

    Wollt ihr einen deutschen “Promi” wäre ich für Bettina Zimmermann oder Sophie Schütt. Beide bildhübsch.
    Bei einem ausländischen Promi wäre mein Favorit “P!nk” :-)

  • 10.10.08 - 09:39 Uhr

    von: kester

    Eine Zeitschrift, die an der Masse vorbei will, muss auch ohne “Brangelina” auskommen können – die beiden sind doch nicht der Nabel der Welt!!!!!!!

    Wie wäre es denn mal mit Ina Müller ???? Die ist wenigstens interessant und hübsch dazu!

  • 10.10.08 - 09:39 Uhr

    von: Dijane

    Cosma Shiva Hagen!!

  • 10.10.08 - 11:18 Uhr

    von: Sugarshorty

    Angelina Jolie

  • 10.10.08 - 12:10 Uhr

    von: DaddysLittleDefect

    Ne gute bekannte Psychologin,wenn nicht dann jemand Unbekanntes,und wenns prominent sein soll,dann MARTINA GEDECK

  • 10.10.08 - 12:46 Uhr

    von: Alpenfee711

    Also ganze ehrlich würde es vorziehen wenn nicht immer bekannte Persönlichkeiten aufs Cover kommen sondern auch einfach mal GANZ NORMALE Leute.
    Ela

  • 10.10.08 - 12:57 Uhr

    von: manon63

    Seh ich genauso. Ich würde gerne Frauen auf dem Cover sehen, die unbekannt sind. Wir sind die Leser und die Themen in der Zeitung sprechen nicht nur von Berühmtheiten. Also wirklich jemand, der normal ist wie du und ich, durchaus mit kleinen Fehlern behaftet. Bitte nicht immer die, die von allen Covern strahlen wie Heidi Klum(wer kann sie eigentlich noch sehen), Angelina Jolie (die Superfrau und -mama) usw.
    Die Artikel sind sehr emotional, wie der Titel schon sagt. Dazu sollte das Covergirl passen, weniger perfekt.

  • 10.10.08 - 13:19 Uhr

    von: Bruja1

    Ich würde gerne Christine Neubauer oder Jennifer L. Hewitt (Gost Whisperer-Stimmen aus dem Jenseits) abgebildet sehen weil es keine
    Models sind oder besser noch, jemand wie du und ich.

  • 10.10.08 - 14:02 Uhr

    von: Greta77

    ..wenn die Emotion-Redaktion jetzt sagen würde: Leute, schreibt uns ne mail mit Foto und einer Begründung warum ihr auf das Cover der Emotion gehört und dann unter den Teilnehmern das Covergirl aussuchen würde…würde mich mal interessieren, für wieviele von euch das ernsthaft in Frage kommen würde.
    Ich möchte mich niemals auf dem Cover wiederfinden. Also, wer von euch bewirbt sich ernsthaft?

  • 10.10.08 - 14:21 Uhr

    von: Hippie1984

    Luna

  • 10.10.08 - 15:00 Uhr

    von: Kessryn

    Ich fände Waries Dairie klasse, weil sie ne starke Frau ist, die viel erreicht und zu erzählen hat.

  • 10.10.08 - 15:11 Uhr

    von: Ninotchka

    Doch, ich würde mich bewerben, und könnte auch inhaltlich einiges beitragen, z.B. zum Thema Depressionen – ich finde es sehr wichtig, dass die Stigmatisierung unter anderem dieser Erkrankung aufhört.

  • 10.10.08 - 20:00 Uhr

    von: Ruebe1957

    Alice Schwarzer, Angela Merkel.
    Aber ich würde gerne auch “normale” Frau sehen, wie z.B. die nette Verkäuferin beim Metzger, Bäcker und/oder eine Kassierin vom Supermarkt und dann könnte man ein Thema “Umgang mit schwierigen Menschen”, “Gelassenheit” usw. daraus machen.
    Evt. auch die Frau von “nebenan”, die einfach Charme hat.

  • 10.10.08 - 21:08 Uhr

    von: Naya

    Barbara Schöneberger

  • 10.10.08 - 22:42 Uhr

    von: jana1378de

    Bettina Zimmermann

  • 10.10.08 - 22:59 Uhr

    von: ruvane

    Mag jetzt vielleicht komisch klingen, aber ich finde ich selber.
    Warum?
    Nunja ich bin ein noch nicht wirklich bekannte Schauspielerin, werde es aber noch ;)
    Warum nicht mal no name fördern.

  • 10.10.08 - 22:59 Uhr

    von: claudine72

    Ich fände Pink ganz toll, weil sie echt super Texte hat und auch sonst eine tolle Sängerin mit super Ausstrahlung ist.

  • 11.10.08 - 00:59 Uhr

    von: Greta77

    Jo, bin für “ruvane” auf dem Cover…unbekannte Schauspielerinnen müssen gefördert werden.
    Naja, eigentlich find ich Personen von nebenan (damit mein ich jetzt aber nicht unsere bald bekannte Schauspielerin :) ) nicht so interessant auf dem Cover, aber als ständige Rubrik in der Zeitschrift selber würde ich das cool finden.

  • 11.10.08 - 12:05 Uhr

    von: appelchen

    keine bekannte Leute sondern du und ich.

  • 11.10.08 - 12:31 Uhr

    von: Medea29

    Meryl Streep würde ich gern sehen

  • 11.10.08 - 14:59 Uhr

    von: Zahnfee78

    Also ich bin totaler Fan von Cameron Diaz. Die würde ich gern mal auf dem Cover sehen. Ich finde, die hat doch das gewisse Etwas, oder?

  • 11.10.08 - 17:40 Uhr

    von: elfe58

    ich denke mal barbara schöneberger gehört aufs cover

  • 11.10.08 - 18:42 Uhr

    von: Homburgerin

    Hier meine Vorschläge:
    - Anne Will
    - Christiane Hörbiger (wird dieses Jahr 70!!)
    - Claudia Roth

  • 11.10.08 - 18:44 Uhr

    von: kleinerZigeuner

    Also wenn schon Promis auf dem Cover, dann würd ich gern Cameron Diaz oder ach mal männliche Promis wie Johnny Depp sehen. Super wären aber auch ganz “normale” Frauen mit Ausstrahlung , wie z.B. in der DOVE Werbung oder Frauen die eine besondere Geschichte aus ihrem Leben zu erzählen haben!

  • 11.10.08 - 18:53 Uhr

    von: Homburgerin

    Übrigens finde ich den Vorschlag nicht nur Promis auf die Titelseite zu bringen, super!

  • 11.10.08 - 19:36 Uhr

    von: emilie54

    liebe zeit, ist das soooo wichtig???für mich nicht! ihr könnt mich ja nehmen…da gibts auch einiges zu erzählen!
    immer nur promis ist langweilig. ich bin für frauen die frau noch nicht kennt.

  • 11.10.08 - 21:33 Uhr

    von: dragontrack

    Ich würde es bevorzugen, wenn nicht die klassischen Promis auf dem Cover wären, lieber etwas interessantere Frauentypen, die individuell und interessant aussehen. Also quasi im Stil Kelly Osbourne oder Amy Whinehouse, nur eben keine Promis.

  • 11.10.08 - 21:33 Uhr

    von: preissls

    ich fände auch, die Frau von nebenan wäre sehr interessant… und wenn doch promi, dann Ursula karven, Barbara becker oder steffi graf

  • 12.10.08 - 01:00 Uhr

    von: BrittaL

    Ich finde diese ewig gleichen Stars auf den Titelseiten sämtlicher Zeitschriften zum gähnen langweilig! Es ist nicht erst einmal vorgekommen, dass ich mir ne Fernsehzeitschrift doppelt gekauft habe, weil das Cover immer gleich aussieht: blond. Kommt schon mal vor, dass man dann denkt “Hab ich die schon???”

    Mit einem Cover abseits der Norm könnte sich jede Zeitschrift sehr hervortun – warum tut´s keiner, warum wird uns stattdessen immer dieser Einheitsbrei serviert??

    Eine tolle Landschaft, “ganz normale” Frauen im Job, mit der Familie, bei der Ausführung ihres Hobbys… es gibt so viele Möglichkeiten.
    Nur bitte nicht mehr dieses ewige Grinse-Lipgloss-Gesicht!!!

  • 12.10.08 - 09:17 Uhr

    von: Amy1987

    birgit prinz

  • 12.10.08 - 11:15 Uhr

    von: Jessanova

    Ich fände toll, wenn folgende Person zu sehen wäre, Deserie Nosbusch, Katharina Böhm oder Anja Kling. Aber über diese bekannten frauen weiß man genug. Ich find es besser, wenn Frauen über ihr leben berichten und sagen wie sie ihr leben bewältigen.es müssen keine bekannten weiber sein.

  • 12.10.08 - 11:34 Uhr

    von: lesewurm70

    Die Idee mit den “No Name” Personen auf den Cover finde ich gut. Es gibt sehr viele Menschen die sehr vieles leisten und dies nur leise im Hintergrund tun. Diese Menschen und ihre Geschichten dazu will ich sehen und hören. Es gibt ja hier sehr viele Bereiche: Sport, Soziales für Mensch und Tier, Personen die beruflich hervorragendes leisten. Wie es andere gesagt haben, wenn ich Promis haben will kauf ich mir die Bunte oder die “ok”

  • 12.10.08 - 13:18 Uhr

    von: pippilotta29

    Es haben ja schon Viele geschrieben, dass sie keine Hochglanz-Stars mehr auf dem Cover sehen können. Eine Frau, die es unbedingt verdient hat, ist MONIKA HAUSER, die den alternativen Nobelpreis bekommen hat für ihren Einsatz für im Kriege vergewaltigte Frauen. Bitte auch unbedingt einen ausführlichen Bericht über sie bringen! Ich finde das super, was sie macht!

  • 12.10.08 - 13:27 Uhr

    von: beeke

    Keira Knightley, Thursday Next, Siri Hustvedt, Meryl Streep

  • 12.10.08 - 14:06 Uhr

    von: Knochen

    ich hätte gerne die Gewinnerinnen von Germanys next Topmodel auf dem Cover.

  • 12.10.08 - 16:58 Uhr

    von: Tennisplatz

    Ich hätte gerne eine Tennisspielerin wie Anna Lene Grönefeld. damit man sieht diese Sportler sind wie Du und Ich

  • 12.10.08 - 17:10 Uhr

    von: Bunni

    Ich würde es auch besser finden, wenn eine unbekannt, ganz alltägliche Frau aufs Cover kommt…

  • 12.10.08 - 20:31 Uhr

    von: hereinschauenlohnt

    Heidi Klum, tolle Frau einfach.

  • 12.10.08 - 22:21 Uhr

    von: anna-lila

    ich finde, irgendwelche sternchen passen nicht gut…also eher unbekannte, nicht zu glatte models oder aber “gehaltvollere” persönlichkeiten wie z.B: hannelore elsner oder iris berben…

  • 12.10.08 - 22:42 Uhr

    von: lapislazuli

    also ich mag schon berühmtheiten und schauspielerinnen wie liv tyler, natalie portman oder rachel adams. aber ich find die idee auch gut, frauen, die nicht so wegen ihres aussehens auf den titelbildern sind, abzubilden, die interessante dinge tun, also schreiben, regie führen, ökologische oder ethische Projekte durchführen, die ich also bisher vielleicht noch nicht so kenne

  • 13.10.08 - 10:38 Uhr

    von: JoKrae

    Ich waere auch fuer Heidi Klum oder jemanden, den man noch nicht kennt. Ganz “alltaegliche” Frauen eben!!!

  • 13.10.08 - 12:15 Uhr

    von: MBK80

    Ramona Drews
    Entgegen all der peinlichen Auftritte ihres Gatten Jürgen Drews und all dem Müll den sie beide schon von sich gegeben haben, ist sie eine wirklich interessante Frau die sehr tiefgründig sein kann und wirklich was zu sagen hat.

  • 13.10.08 - 12:35 Uhr

    von: cyborg2221

    Ich würde auf dem Cover sehr gerne Meg Ryan sehen. Die wirkt natürlich und ist super.

  • 13.10.08 - 15:00 Uhr

    von: Dentalmaus

    Lena Gercke – weil Sie eine sehr natürliche und freundliche Ausstrahlung hat :o )

  • 13.10.08 - 15:03 Uhr

    von: gittysternchen

    eine Frau von einem (mehr oder weniger) bekannten Gemälde – endlich mal weg von den ach-so-berühmten Stars und Sternchen!!!!!

  • 13.10.08 - 15:21 Uhr

    von: 22032006

    würde gerne Gwen Stefanie oder Heidi Klum sehen…aber eigentlich könnte es auch einfach ein hübsches Gesicht von nebenan sein :o )

  • 13.10.08 - 16:04 Uhr

    von: lafortuna

    Also ich würde gerne die Projektleiterin dieses Projektes von trnd vorschlagen

  • 13.10.08 - 16:14 Uhr

    von: hhone

    Marilin Monroe würde ich gerne sehen mit einem Artikel über die Frau und Ihre Psyche, Selbstmord etc. Würde ich sehr interessant finden. Muss Euch auchein großes Lob geben der Artikel über Madonna in der Emotion war echt klasse. Eure Zeitschrift kommt gut an bei JUNG und ALT ( das sind meine Erfahrungen bisher mit Emotion)

  • 13.10.08 - 17:30 Uhr

    von: TinaRachel

    Ich habe hier irgendwo den Namen Hella von Sinnen gelesen und finde, das ist eine ganz vortreffliche Idee! Warum auch immer nur diese Schönheiten auf Covern?

    Und wenn es dann schon schöne Frauen sein müssen, wäre ich für Sophie Marceau oder Audrey Tautou.

  • 13.10.08 - 20:22 Uhr

    von: Noemi123

    Hallo zusammen,

    ich wäre für
    Angela Merkel
    Heidi Klum
    Joanne K. Rowling
    Sarah Jessica Parker

    und einfach alle Frauen, die Karriere, Familie, Kinder und Haushalt unter einen Hut bringen. :o )

    LG

    Noemi

  • 13.10.08 - 20:49 Uhr

    von: Teika

    Hi alle zusammen warum nicht einen sexy Mann wie z.B Usher oder2Pac aauf ein Cover einer Frauenzetschrift??????

  • 14.10.08 - 10:03 Uhr

    von: KillerBee

    Dita von Teese!!
    Heidi Klum oder Angelina Jolie sehen einen doch ohnehin aus jedem Zeitschriftenregal an. Mindestens von einem, wenn nicht sogar von zwei oder mehr Covern gleichzeitig… ;-)

  • 14.10.08 - 11:01 Uhr

    von: AlenaGit

    Keine A- Promis. Frauen, die erfolgreich sind, sich aber nicht vor jede Linse stellen.

  • 14.10.08 - 18:23 Uhr

    von: gis42

    Ich würde gerne Frau Angelika Kallwass auf dem Cover sehen, zum einen, da sie eine Frau “in den besten Jahren” ist, und zum anderen, weil sie sicher eine interessante Lebensgeschichte hat und auch viel mit Psychologie zu tun hat.

  • 14.10.08 - 21:38 Uhr

    von: sumsi3

    Also warum immer Glamour – ich wäre wirklich mal für unsere Bundeskanzlerin – alles Stars und Sternchen findet mann immer und überall.

  • 15.10.08 - 20:27 Uhr

    von: ChristinaJ

    wieso sollte nicht mal ein Mann auf das Cover?

  • 16.10.08 - 10:54 Uhr

    von: grafenmama

    Es gab doch auch eine Umfrage, über wen einmal berichtet werden soll. Da hatte ich Vorschläge geschrieben. Ich finde sie aber nicht. Vielleicht gehörte das hier her? Denn das Coverbild steht wohl in Beziehung dazu.
    Ich denke, dass es ganz verschiedene Frauen sein sollten. Männer? Naja, wir teilen unser Leben mit ihnen, sie lesen die “Emotion”, sie schreiben Beiträge darin. Ein Leben ohne Männer möchte ich nicht leben. Aber ob ich sie auf der Titelseite einer Frauenzeitschrift sehen will?
    Heidi Klum ist für mich okay.

    Mein Vorschlag: Silvia Birr, die Frau von Dieter “Maschine” Birr von den “Puhdys”.
    Die es hier schon schrieben, ermutigen mich – was ich zuerst nicht schreiben wollte: z.B. meine Tochter mit den großen leuchtenden Augen.
    Oder Personen, die ein Amt annahmen – Rosenkönigin, z.B.

  • 16.10.08 - 15:47 Uhr

    von: betti80

    In der EMOTION Umfrage hatte ich bei der Frage Angela Merkel geschrieben. Wie ich hier sehe sind noch viele andere der Meinung. Find ich cool, dass andere Leute die auch gern dort sehen würden.

  • 16.10.08 - 16:54 Uhr

    von: gela12

    Ich hätte gerne unbekanntere Frauen auf dem Cover, die vielleicht nicht so perfekt sind und dementsprechend auch mal kleine “Schönheitsfehler” zeigen. Wie wäre es mal mit einer etwas “kräftigeren” Frau? (so wie ich) Und wieso müssen es überhaupt immer Frauenköpfe sein, können denn nicht mal ganze Situationen dargestellt werden, passend zu den Themen? Warum nicht mal ein streitendes Paar wenn es um Probleme in der Partnerschaft geht… oder so. Immer das gleiche ist doch langweilig… und dann vor allem immer diese perfekten Frauen…

  • 17.10.08 - 16:26 Uhr

    von: isirod

    Gibt es irgendwo schon eine Favoriten Liste?
    Ich bin immer noch für Penny Lancaster-Stewart :-) die kent aber hier wahrscheinlich eh keine(r)
    lg isirod

  • 18.10.08 - 18:59 Uhr

    von: lorelay3

    Anne Will, Heidi Klum, Sara Bareilles, Shakira

  • 19.10.08 - 14:23 Uhr

    von: malvenbluete

    Jenny da la Torre

  • 20.10.08 - 11:03 Uhr

    von: SusanR

    Also ich bin auch gegen Stars und Sternchen… Was haltet ihr denn von trnd-Mitgliedern?

    :-)

    ICH BIN DABEI!

  • 20.10.08 - 15:08 Uhr

    von: sonnystattoo

    Dita von Teese, Angelina Jolie, Eva Longoria, Nicole Kidman, Rihanna, Anastacia fallen mir da spontan ein! :-)
    Aber es dürfen auch gerne völlig unbekannte Gesichter sein!

  • 20.10.08 - 18:01 Uhr

    von: Sophrolaeliocattleya

    Dita von Teese find ich eine supertolle Idee, sie ist eine Stilikone mit Tiefgang

  • 20.10.08 - 18:02 Uhr

    von: Sophrolaeliocattleya

    Und bitte nicht Heidi Klum, ich kann diese Frau nicht mehr sehen.

  • 07.11.08 - 21:41 Uhr

    von: flippigergrashuepfer

    Scarlett Johansson

  • 26.05.11 - 15:40 Uhr

    von: US-Star Gyllenhaal pflückte für seinen Schwarm Blumen

    [...] soll sogar das Foto von Bieber und ihr zerrissen haben Mit Sicherheit war dies nicht das einzige 3000 trndPartnerinnen testen das Frauenmagazin EMOTION » Blog Kirsten Dunst oder Maggie Gyllenhaal 081008 12:17 Uhr von: Clownkasimir Katja Saalfrank die [...]